anhäufen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

anhäufen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich häufe an
du häufst an
er, sie, es häuft an
Präteritum ich häufte an
Konjunktiv II ich häufte an
Imperativ Singular häuf an!
Plural häuft an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angehäuft haben
Alle weiteren Formen: anhäufen (Konjugation)

Worttrennung:

an·häu·fen, Präteritum: häuf·te an, Partizip II: an·ge·häuft

Aussprache:

IPA: [ˈanˌhɔɪ̯fn̩], Präteritum: [ˌhɔɪ̯ftə ˈan], Partizip II: [ˈanɡəˌhɔɪ̯ft]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] etwas in großen Mengen sammeln
[2] reflexiv: sich ansammeln

Oberbegriffe:

[1] sammeln

Beispiele:

[1] Er häuft massenweise Antiquitäten an, verkauft aber so gut wie nichts.
[1] „Mehr als 370 Mrd. Dollar Währungsreserven hat Brasilien angehäuft.[1]
[2] Der Müll häuft sich immer mehr an. Wir sollten dringend sauber machen.

Wortbildungen:

[1] Anhäufung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Duden online „anhäufen
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anhäufen
[1] canoo.net „anhäufen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonanhäufen
[1, 2] The Free Dictionary „anhäufen

Quellen:

  1. Joe Leahy: Boom over. In: Financial Times Deutschland. 17. Juli 2012, ISSN 1615-4118, Seite 23.

Ähnliche Wörter:

ankaufen, anlaufen