Verein

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verein (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Verein die Vereine
Genitiv des Vereines
des Vereins
der Vereine
Dativ dem Verein
dem Vereine
den Vereinen
Akkusativ den Verein die Vereine

Worttrennung:

Ver·ein, Plural: Ver·ei·ne

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈʔaɪ̯n], Plural: [fɛɐ̯ˈʔaɪ̯nə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Verein (österreichisch) (Info), Plural: Lautsprecherbild Vereine (österreichisch) (Info)
Reime: -aɪ̯n

Bedeutungen:

[1] Organisation von Menschen mit gemeinsamem Ziel oder gemeinsamen Interessen
[2] abwertend: Personengruppe oder Organisation, die kritisiert wird

Abkürzungen:

e. V. - eingetragener Verein

Synonyme:

[1] Bund, Gemeinschaft, Interessenverband, Klub, Verband, Verbund

Oberbegriffe:

[1] Organisation

Unterbegriffe:

[1] Alpenverein, Briefmarkenverein, Bürgerverein, Forschungsverein, Förderverein, Gartenverein, Gesangsverein, Gesangverein, Geschichtsverein, Hauptstadtverein, Heimatverein, Hindu-Verein, Hospizverein, Kleingartenverein, Kolpingverein, Kulturverein, Kunstverein, Leseverein, Musikverein, Ortsverein, Schützenverein, Sportverein, Tierschutzverein, Tierverein, Trachtenverein, Traditionsverein, Verkehrsverein, Wanderverein, Wasserleitungsverein, Winzerverein, Wohlfahrtsverein
[1] übertragen: Zollverein

Beispiele:

[1] Viele Leute sind Mitglieder in Vereinen.
[1] „Die Vereine erfüllen also wichtige Funktionen in der Gemeinde.“[1]
[2] Dieser Verein ist ja das allerletzte.

Redewendungen:

„Drei Deutsche: ein Verein.“[2]
im Verein mit

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eingetragener Verein, gemeinnütziger Verein

Wortbildungen:

Adjektive/Adverbien:
vereinsintern
Substantive:
[1] Vereinigung, Vereinsfahne, Vereinsfarbe, Vereinsfeier, Vereinsgelände, Vereinshaus, Vereinsheim, Vereinskasse, Vereinskassier, Vereinskassierer, Vereinsleben, Vereinsleitung, Vereinslokal, Vereinsmannschaft, Vereinsmeier, Vereinsmitglied, Vereinsrecht, Vereinssatzung, Vereinsvermögen, Vereinsvorsitz, Vereinsvorsitzende, Vereinsvorstand, Vereinswesen
Verben:
vereinen, vereinigen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Verein
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Verein
[1] canoo.net „Verein
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVerein
[1] The Free Dictionary „Verein
[1, 2] Duden online „Verein

Quellen:

  1. Hermann Bausinger: Typisch deutsch. Wie deutsch sind die Deutschen? 5. Auflage. Beck, München 2009, Seite 67. ISBN 978-3-406-59978-1.
  2. Hermann Bausinger: Typisch deutsch. Wie deutsch sind die Deutschen? 5. Auflage. Beck, München 2009, Seite 66. ISBN 978-3-406-59978-1.