Scheißhaus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Scheißhaus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Scheißhaus die Scheißhäuser
Genitiv des Scheißhauses der Scheißhäuser
Dativ dem Scheißhaus
dem Scheißhause
den Scheißhäusern
Akkusativ das Scheißhaus die Scheißhäuser

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Scheisshaus

Worttrennung:

Scheiß·haus, Plural: Scheiß·häu·ser

Aussprache:

IPA: [ˈʃaɪ̯sˌhaʊ̯s], Plural: [ˈʃaɪ̯sˌhɔɪ̯zɐ]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich bis vulgär für: Toilette
[a] im übertragenen Sinn für: Toilettenschüssel

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs scheißen und Haus

Synonyme:

[1] Abee, Abort, Abtritt, Donnerbalken, Häusl, Klo, Klosett, Latrine, Lokus, Null-Null, Örtchen, Pott, To, , Toilette, Topf, WC

Beispiele:

[1] „Ich muss dringend aufs Scheißhaus.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] aufs Scheißhaus müssen, aufs Scheißhaus gehen, das Scheißhaus benutzen, auf dem Scheißhaus sitzen, das Scheißhaus blockieren, sich oder jemanden auf dem Scheißhaus einsperren

Wortbildungen:

Scheißhausparole

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Scheißhaus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Scheißhaus