blockieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

blockieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich blockiere
du blockierst
er, sie, es blockiert
Präteritum ich blockierte
Konjunktiv II ich blockierte
Imperativ Singular blockier!
blockiere!
Plural blockiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
blockiert haben
Alle weiteren Formen: blockieren (Konjugation)

Worttrennung:

blo·ckie·ren, blo·ckier·te, blo·ckiert

Aussprache:

IPA: [ˌblɔˈkiːʀən], Präteritum: [ˌblɔˈkiːɐ̯tə], Partizip II: [ˌblɔˈkiːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild blockieren (Info), Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -iːʀən

Bedeutungen:

[1] etwas blockieren: einen Vorgang oder eine Handlung verhindern
[2] (Weg, Straße, etc.) unpassierbar machen
[3] (mental, intransitiv) sich innerlich gegen etwas wehren

Herkunft:

Synonyme:

[1] verhindern
[2] sperren
[3] sich verschließen

Beispiele:

[1] Sie blockierten die Parlamentsabstimmung, indem sie sich weigerten abzustimmen.
[2] Die Straße wurde durch einen umgefallenen Lastkraftwagen blockiert
[3] Immer wenn man sie auf das Ereignis anspricht, blockiert sie total.

Wortbildungen:

Blockade, Blockieren, blockierend, Blockierer, blockiert, Blockierung, deblockieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „blockieren
[1] canoo.net „blockieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonblockieren

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 209, Eintrag „blockieren“.
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!