Feuerwehrmann

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Feuerwehrmann (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural 1 Plural 2
Nominativ der Feuerwehrmann die Feuerwehrmänner die Feuerwehrleute
Genitiv des Feuerwehrmanns
des Feuerwehrmannes
der Feuerwehrmänner der Feuerwehrleute
Dativ dem Feuerwehrmann den Feuerwehrmännern den Feuerwehrleuten
Akkusativ den Feuerwehrmann die Feuerwehrmänner die Feuerwehrleute
[1] Ein polnischer Feuerwehrmann vor einem Einsatzfahrzeug

Worttrennung:

Feu·er·wehr·mann, Plural 1: Feu·er·wehr·män·ner, Plural 2: Feu·er·wehr·leu·te

Aussprache:

IPA: [ˈfɔɪ̯ɐveːɐ̯ˌman], Plural 1: [ˈfɔɪ̯ɐveːɐ̯ˌmɛnɐ], Plural 2: [ˈfɔɪ̯ɐveːɐ̯ˌlɔɪ̯tə]
Hörbeispiele: —, Plural 1: —, Plural 2:

Bedeutungen:

[1] (männliche) Person, die dafür ausgebildet ist Feuer zu löschen und andere Personen aus gefährlichen Situationen zu retten

Weibliche Wortformen:

[1] Feuerwehrfrau

Unterbegriffe:

[1] Brandmeister

Beispiele:

[1] Viele kleine Jungen wollen später einmal Feuerwehrmann werden, wenn sie groß sind.
[1] „Sie löschen Brände, helfen bei Hochwasser und retten Tiere: Feuerwehrleute genießen in der Bevölkerung hohes Ansehen – ganz im Gegensatz zu Managern.“[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Feuerwehrmann
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Feuerwehrmann
[1] canoo.net „Feuerwehrmann
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFeuerwehrmann
[1] The Free Dictionary „Feuerwehrmann
[1] Duden online „Feuerwehrmann

Quellen:

  1. Keine Berufsgruppe genießt mehr Vertrauen. In: FOCUS Online. 8. August 2008, ISSN 0943-7576 (URL, abgerufen am 22. August 2013).