Dynamo

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dynamo (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Dynamo die Dynamos
Genitiv des Dynamos der Dynamos
Dativ dem Dynamo den Dynamos
Akkusativ den Dynamo die Dynamos
[1] Dynamo

Worttrennung:

Dy·na·mo, Plural: Dy·na·mos

Aussprache:

IPA: [dyˈnaːmo], [ˈdyːnamo], Plural: [dyˈnaːmos], [ˈdyːnamos]
Hörbeispiele: —, —, Plural: —, —

Bedeutungen:

[1] Erzeuger von elektrischem Strom, ganz besonders der an einem Fahrrad
[2] Bestandteil von Eigennamen von Sportvereinigungen, wie zum Beispiel Dynamo Dresden

Herkunft:

kurz für Dynamomaschine, zu griechisch dýnamis[Quellen fehlen]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Lichtmaschine

Oberbegriffe:

[1] Generator

Unterbegriffe:

[1] Nabendynamo

Beispiele:

[1] Der Dynamo am Fahrrad kann zur Felge hin geklappt werden.
[1] Wer in die Pedale tritt, erzeugt über den Dynamo elektrischen Strom.
[2] Der nächste Gegner wird Dynamo Kiew sein.

Wortbildungen:

[1] Dynamomaschine, Dynamometer


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Dynamo
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Dynamo
[1] canoo.net „Dynamo
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonDynamo