Buddhismus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Buddhismus (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Buddhismus
Genitiv des Buddhismus
Dativ dem Buddhismus
Akkusativ den Buddhismus
[1] buddhistische Nonne

Worttrennung:

Bud·dhis·mus, kein Plural

Aussprache:

IPA: [bʊˈdɪsmʊs]
Hörbeispiele: -
Reime: -ɪsmʊs

Bedeutungen:

[1] eine der Weltreligionen, Lehre Buddhas

Herkunft:

[1] Ableitung vom Stamm des Namens Buddha „der Erleuchtete“ mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ismus (Zugrunde liegt letztlich sanskrit bodhi "Erleuchtung"[1]).

Gegenwörter:

[1] Christentum, Hinduismus, Islam, Judentum

Oberbegriffe:

[1] Weltreligion, Religion

Unterbegriffe:

[1] Mahayana-Buddhismus, Vajrayana/Wadschrajana, Zen-Buddhismus

Beispiele:

[1] Der Buddhismus zählt mit 300 bis 400 Millionen Anhängern zu den sieben Weltreligionen.
[1] „Über den Buddhismus hatte ihn ein Freund aufgeklärt.“[2]

Wortbildungen:

Buddhist, Buddhistin, buddhistisch


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Buddhismus
[1] Wikibooks-Buch „Buddhismus und Hinduismus im Vergleich
[1] canoo.net „Buddhismus
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBuddhismus

Quellen:

  1. Wikipedia: Bodhi. Aufgerufen am 2.9.14.
  2. Wladimir Kaminer: Onkel Wanja kommt. Eine Reise durch die Nacht. Goldmann, München 2014, ISBN 978-3-442-47364-9, Seite 133.