vermummen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vermummen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich vermumme
du vermummst
er, sie, es vermummt
Präteritum ich vermummte
Konjunktiv II ich vermummte
Imperativ Singular vermumm!
vermumme!
Plural vermummt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
vermummt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:vermummen

Worttrennung:

ver·mum·men, Präteritum: ver·mumm·te, Partizip II: ver·mummt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈmʊmən]
Hörbeispiele:
Reime: -ʊmən

Bedeutungen:

[1] meist reflexiv: viele warme Kleidungsstücke anziehen, so dass wenig Haut zu sehen ist (die kalt werden kann)
[2] beim Maskenball, Karneval, Mummenschanz oder auch auf Demonstrationen: gerade auch das Gesicht bedeckende Kleidungsstücke tragen, um sich unkenntlich zu machen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Substantiv Mumme mit dem Derivatem ver-[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] einhüllen, einmummeln, einpacken, einwickeln, vermummeln
[2] anonymisieren, verbergen, verhüllen, verkleiden

Beispiele:

[1] „Es ist sehr kalt. Ein Brahmane kommt, tief in Decken vermummt, langsam heran, läutet als erster die Glocke.“[2]
[1, 2] „Wenn Frauen sich komplett mit einer Burka vermummen, werden sie im doppelten Sinne gesichtslos.“[3]
[2] „Die Veranstalter forderten die Teilnehmer dann immer wieder auf, Ruhe zu bewahren und sich nicht zu vermummen.[4]

Wortbildungen:

Vermummung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vermummen
[2] canoonet „vermummen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „vermummen
[1, 2] The Free Dictionary „vermummen
[1, 2] Duden online „vermummen

Quellen: