vermummeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vermummeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich vermummle
du vermummelst
er, sie, es vermummelt
Präteritum ich vermummelte
Konjunktiv II ich vermummelte
Imperativ Singular vermummel!
vermummele!
Plural vermummelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
vermummelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:vermummeln

Worttrennung:

ver·mum·meln, Präteritum: ver·mum·mel·te, Partizip II: ver·mum·melt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈmʊml̩n]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild vermummeln (Info)
Reime: -ʊml̩n

Bedeutungen:

[1] meist reflexiv: viele wärmende Sachen anziehen oder um sich legen, so dass wenig Haut zu sehen ist (die kalt werden kann)

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb mummeln mit dem Derivatem ver-[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] einhüllen, einmummeln, einpacken, einwickeln, vermummen

Beispiele:

[1] Sie vermummelte sich wieder in ihre Wolldecke, nur die Nasenspitze schaute heraus.
[1] „Wenn die Sonne hoch genug war, um Kraft zu spenden, entblätterten sich die vermummelten Gestalten.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „vermummeln
[*] canoonet „vermummeln
[1] Duden online „vermummeln

Quellen:

  1. canoonet „vermummeln
  2. Indisches Kaleidoskop, Margret Boveri, 1961. Abgerufen am 20. Juni 2018.