verkrüppeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

verkrüppeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich verkrüppele
du verkrüppelst
er, sie, es verkrüppelt
Präteritum ich verkrüppelte
Konjunktiv II ich verkrüppelte
Imperativ Singular verkrüppel!
verkrüppele!
Plural verkrüppelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
verkrüppelt haben, sein
Alle weiteren Formen: Flexion:verkrüppeln

Worttrennung:
ver·krüp·peln, Präteritum: ver·krüp·pel·te, Partizip II: ver·krüp·pelt

Aussprache:
IPA: [fɛɐ̯ˈkʁʏpl̩n]
Hörbeispiele:
Reime: -ʏpl̩n

Bedeutungen:
[1] Hilfsverb haben: verursachen, dass jemand oder etwas die normale Form/Funktionsfähigkeit verliert, zum Krüppel wird
[2] Hilfsverb sein: langsam die normale Form/Funktionsfähigkeit verlieren, zum Krüppel werden, krüppelig werden

Herkunft:
Derivation (Ableitung) zum Substantiv Krüppel mit dem Derivatem ver-[1]

Sinnverwandte Wörter:
[1] deformieren

Oberbegriffe:
[1] schädigen

Unterbegriffe:
[1] lähmen, verbiegen, versehren, verunstalten
[2] austrocknen, degenerieren, erstarren, rückbilden, schrumpfen, verfallen

Beispiele:
[1] „Ein Unfall in seiner Kindheit verkrüppelte seine Füße.“[2]
[1] „Du verkrüppelst dich nur, verlierst deinen ureigenen Wert aus den Augen. Im Kampf um Unterwerfung und Macht geht die Liebe verloren in trauernder Nacht.“[3]
[1] Der ständige, eisige Wind verkrüppelt die Kiefern am Westhang.
[2] In den Nachkriegsjahren verkrüppelte die Industrie.

Wortbildungen:
Verkrüppelung, Verkrüpplung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „verkrüppeln
[1] canoonet „verkrüppeln
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „verkrüppeln
[*] The Free Dictionary „verkrüppeln
[1, 2] Duden online „verkrüppeln

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: verkrümpeln