schwimmend

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

schwimmend (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
schwimmend
Alle weiteren Formen: Flexion:schwimmend

Worttrennung:

schwim·mend

Aussprache:

IPA: [ˈʃvɪmənt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild schwimmend (Info)
Reime: -ɪmənt

Bedeutungen:

[1] vom Auftrieb an der Wasseroberfläche gehalten werdend

Beispiele:

[1] Immer mehr schwimmender Plastikmüll treibt in den Weltmeeren.
[1] Die im Fett schwimmenden Pommes machen einen ekligen Eindruck.
[1] „Architekten und Hersteller versichern […] immer wieder, die schwimmenden Häuser könnten bei weitem nicht mit Schiffen verglichen werden und kämen nie ins Schwanken.“[1]
[1] „Die schwedische Firma Hexicon plant gar einen Ponton, der einen halben Kilometer misst und 24 Turbinen trägt - eine schwimmende Kraftwerks-Insel mit komplettem Windpark.“[2]
[1] „Die neue schwimmende Brücke ersetzt einen in die Jahre gekommenen maroden Steg, der an derselben Stelle durch das Moor führte.“[3]
[1] „Der Vorteil der schwimmenden Photovoltaikanlage: Sie hat einen etwa 30 Prozent höheren Wirkungsgrad als Anlagen, die zum Beispiel auf Hausdächern installiert sind. Der Grund: Die Sonnenstrahlen werden durch die Wasseroberfläche viel stärker reflektiert.“[4]
[1] „Die schwimmende Forschungsplattform bietet Ökologen, Biologen, Biochemikern und Wissenschaftlern aus vielen anderen Bereichen die Möglichkeit, Klimaszenarien der Zukunft nachzustellen.“[5]

Redewendungen:

[1] in Geld schwimmend

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Substantiv: schwimmendes Bauwerk[6], schwimmendes Boot, schwimmender Estrich[7], schwimmende Insel[8], schwimmendes Fett, schwimmendes Moor[9], schwimmende Plattform, schwimmendes Schiff, schwimmende Windkraftanlage[10]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalschwimmend
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „schwimmend
[1] The Free Dictionary „schwimmend

Quellen:

  1. Kerstin Schweighöfer (in Den Haag): Schwimmende Städte. In: Deutsche Welle. 30. März 2014 (URL, abgerufen am 3. März 2019).
  2. Frank Grotelüschen: Schwimmende Windräder. In: Deutsche Welle. 22. Januar 2013 (URL, abgerufen am 3. März 2019).
  3. Thilo Buchholz: Ein schwimmender Wanderweg für Ahrensburg. In: Norddeutscher Rundfunk. 13. Januar 2019 (URL, abgerufen am 3. März 2019).
  4. Photovoltaik schwimmt über dem Baggersee. In: Bayerischer Rundfunk. 30. September 2016 (URL, abgerufen am 3. März 2019).
  5. Niels Waibel: Natur & Umwelt - Die grössten Reagenzgläser der Welt. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 2. Oktober 2013 (URL, abgerufen am 3. März 2019).
  6. Wikipedia-Artikel „schwimmendes Bauwerk
  7. Wikipedia-Artikel „schwimmender Estrich
  8. Wikipedia-Artikel „schwimmende Insel
  9. Wikipedia-Artikel „schwimmendes Moor
  10. Wikipedia-Artikel „schwimmende Windkraftanlage

Partizip I[Bearbeiten]

Worttrennung:

schwim·mend

Aussprache:

IPA: [ˈʃvɪmənt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild schwimmend (Info)
Reime: -ɪmənt

Grammatische Merkmale:

schwimmend ist eine flektierte Form von schwimmen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:schwimmen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag schwimmen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.