Auftrieb

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Auftrieb (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Auftrieb

die Auftriebe

Genitiv des Auftriebs
des Auftriebes

der Auftriebe

Dativ dem Auftrieb
dem Auftriebe

den Auftrieben

Akkusativ den Auftrieb

die Auftriebe

Worttrennung:

Auf·trieb, Plural: Auf·trie·be

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯fˌtʁiːp]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Auftrieb (Info)

Bedeutungen:

[1] Physik: eine nach oben gerichtete Kraft, die auf Körper in Flüssigkeiten oder Gasen wirkt
[2] übertragen: deutliche Verbesserung der Lage; Aufschwung
[3] Vorgang, bei dem man Vieh dazu bringt, die Berge hinauf zu gehen
[4] Wirtschaft: Verkaufsangebot von Schlachtvieh

Herkunft:

von auftreiben, siehe auch auf und Trieb

Synonyme:

[1] Auftriebskraft

Sinnverwandte Wörter:

[2] Antrieb, Aufschwung

Gegenwörter:

[3] Abtrieb

Oberbegriffe:

[1] Kraft

Unterbegriffe:

[3] Alpauftrieb

Beispiele:

[1] „Wie ein Boot durch den Auftrieb auf der Wasseroberfläche bleibt, braucht auch ein Heißluftballon Auftrieb für seine Fahrt.“[1]
[1] „Der starke Auftrieb im Benguelastrom macht Namibia heute zu einer der größten Fischereinationen der Welt.“[2]
[2] Die gute Nachricht gibt mir wieder etwas Auftrieb.
[3] Der Auftrieb erfolgt in der Regel im Frühsommer.
[4] Der Auftrieb von Kälbern auf dem Viehmarkt war genügend.

Wortbildungen:

[1] Auftriebskraft

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Auftrieb
[1, 3] Wikipedia-Artikel „Auftrieb (Begriffsklärung)
[1–4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Auftrieb
[1–3] canoonet „Auftrieb
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAuftrieb
[1, 2] The Free Dictionary „Auftrieb

Quellen:

  1. Paul A. Tipler/Gene Mosca: Physik – Für Wissenschaftler und Ingenieure. 6. deutsche Auflage. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2009 (Originaltitel: Physics for Scientists and Engineers, übersetzt von Michael Basler), ISBN 978-3-8274-1945-3, Seite 505.
  2. marum.de: Wie Gebirge Meeresströmungen beeinflussen. Abgerufen am 26. Januar 2016.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Antrieb, Austrieb