schnauben

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

schnauben (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich schnaube
du schnaubst
er, sie, es schnaubt
Präteritum ich schnaubte
schnob
Konjunktiv II ich schnaubte
schnöbe
Imperativ Singular schnaub!
schnaube!
Plural schnaubt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geschnaubt
geschnoben
haben
Alle weiteren Formen: Flexion:schnauben

Anmerkung:

die Formen schnob, schnobst, schnöbe, schnöbest, geschnoben sind veraltend

Worttrennung:

schnau·ben, Präteritum: schnaub·te, schnob, Partizip II: ge·schnaubt, ge·schno·ben

Aussprache:

IPA: [ˈʃnaʊ̯bn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild schnauben (Info), Lautsprecherbild schnauben (Info)
Reime: -aʊ̯bn̩

Bedeutungen:

[1] geräuschvoll atmen
[2] sich die Nase putzen
[3] wütend reden, aufgebracht herumschreien

Synonyme:

[2] rotzen, schnäuzen/schneuzen

Sinnverwandte Wörter:

[1] blasen, pusten
[3] brüllen, schreien

Oberbegriffe:

[1] atmen
[3] reden

Beispiele:

[1] Die Pferde rennen schnaubend auf der Koppel.
[2] Er schnaubte in sein Taschentuch.
[3] Der Chef kam herein und schnaubte mich an.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] sich die Nase schnauben
[3] vor Wut schnauben

Wortbildungen:

Konversionen: Schnauben, schnaubend

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „schnauben
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schnauben
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalschnauben
[1, 3] The Free Dictionary „schnauben

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: schrauben