rotzen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

rotzen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich rotze
du rotzt
er, sie, es rotzt
Präteritum ich rotzte
Konjunktiv II ich rotzte
Imperativ Singular rotze!
Plural rotzt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gerotzt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:rotzen

Worttrennung:

rot·zen, Präteritum: rotz·te, Partizip II: ge·rotzt

Aussprache:

IPA: [ˈʁɔt͡sn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -ɔt͡sn̩

Bedeutungen:

[1] grob: sich aufdringlich/zu laut schnäuzen
[2] grob: aufdringlich/zu laut Schleim aus Hals oder Nase in den Mund ziehen und ausspucken

Sinnverwandte Wörter:

[1] (die Nase) putzen
[2] (die Nase) hochziehen

Gegenwörter:

[1] husten

Oberbegriffe:

[1] schnäuzen/schneuzen
[2] spucken

Unterbegriffe:

anrotzen, herumrotzen
[2] ausrotzen

Beispiele:

[1] Du sollst nicht dauern rotzen!
[2] Rotz nicht auf den Fußweg!

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] in die Gegend rotzen

Wortbildungen:

Rotz, Rotzbengel, Rotze, Rotzfahne, Rotzjunge, Rotzlöffel, Rotznase
(sich) ausrotzen, sich ausrotzen, hinrotzen
rotzfrech, rotzig, verrotzt

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „rotzen
[2] canoonet „rotzen
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalrotzen