sad

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

sad (Bosnisch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

sad

In arabischer Schrift:

ساد

In kyrillischer Schrift:

сад

Aussprache:

IPA: [ˈsad]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] temporal: in diesem Augenblick; jetzt, nun

Synonyme:

[1] sada

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Ibrahim Čedić: Rječnik bosanskog jezika. 1. Auflage. Institut za jezik, Sarajevo 2007, ISBN 978-9958-620-08-9, Seite 1009.

sad (Englisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
sad sadder saddest

Aussprache:

IPA: [sæd]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild sad (Info) Lautsprecherbild sad (US-amerikanisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] traurig

Beispiele:

[1] After the dead of his mother he was very sad.
Nach dem Tod seiner Mutter war er sehr traurig.

Redewendungen:

sadder but wiser
sad to say

Wortbildungen:

sadden, sadness

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „sad
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „sad
[1] Merriam-Webster Online Thesaurus „sad
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „sad
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „sad

sad (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ sad sady
Genitiv sadu sadów
Dativ sadowi sadom
Akkusativ sad sady
Instrumental sadem sadami
Lokativ sadzie sadach
Vokativ sadzie sady

Worttrennung:

sad, Plural: sa·dy

Aussprache:

IPA: [sat], Plural: [ˈsadɨ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild sad (Info)
Reime: -at

Bedeutungen:

[1] Stück Land, auf dem Obstbäume/Obststräucher angepflanzt sind: Obstgarten, Garten

Herkunft:

seit dem 15. Jahrhundert bezeugtes Erbwort aus dem urslawischen *sadъ, das seinerseits ein Deverbativ zu dem Verb *saditi (polnisch sadzić → pl) „setzen; anbauen, anpflanzen“; gemeinslawisches Wort, das etymologisch verwandt ist mit tschechisch sad → cs, slowakisch sad → sk, obersorbisch sad → hsb,niedersorbisch sad → dsb, russisch сад (sad) → ru, ukrainisch сад (sad) → uk, weißrussisch сад (sad) → be, slowenisch sad → sl, serbokroatisch сад (sad) → sh und bulgarisch сад (sad) → bg[1][2]

Synonyme:

[1] ogród owocowy

Oberbegriffe:

[1] ogród, teren

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] sadownik

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „sad
[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „sad
[1] Słownik Języka Polskiego – PWN: „sad
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „sad

Quellen:

  1. Vasmer's Etymological Dictionary: „сад
  2. Izabela Malmor: Słownik etymologiczny języka polskiego. 1. Auflage. ParkEdukacja – Wydawnictwo Szkolne PWN, Warszawa – Bielsko-Biała 2009, ISBN 978-83-262-0146-2, Seite 363

Ähnliche Wörter (Polnisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: sąd