regungslos

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

regungslos (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
regungslos regungsloser am regungslosesten
Alle weiteren Formen: Flexion:regungslos
[1] Schlingnattern verharren oft regungslos […][1]

Worttrennung:

re·gungs·los, Komparativ: re·gungs·lo·ser, Superlativ: am re·gungs·lo·ses·ten

Aussprache:

IPA: [ˈʁeːɡʊŋsˌloːs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild regungslos (Info)
Reime: -eːɡʊŋsloːs

Bedeutungen:

[1] ohne jede Bewegung, absolut ruhig

Synonyme:

[1] bewegungslos, reglos, starr, unbeweglich

Sinnverwandte Wörter:

[1] statuenhaft

Gegenwörter:

[1] unruhig, zappelig

Beispiele:

[1] Regungslos wartet der Jäger auf seinem Hochsitz, um nur ja kein Geräusch zu machen.
[1] Der israelische Schriftsteller [Etgar Keret] sitzt in einem Bostoner Café im blauen Freizeithemd und ausgewaschenen Jeans völlig regungslos auf einem Hocker, trinkt gemächlich seinen Tee und schaut ins Leere […][2]
[1] Bei der Verlesung der Anklage am Mittwoch war [Ratko] Mladić abwechselnd regungslos oder lächelte spöttisch.[3]
[1] Wir drängten uns durch die Menge, um die Situation selber in Augenschein zu nehmen. In der Mitte lagen drei Leute regungslos, mit tiefen Schnittwunden am ganzen Körper.[4]
[1] Myanmar war auf der Konferenz durch seinen Ministerpräsidenten Thein Sein vertreten, der Beobachtern der Konferenz zufolge regungslos an der Zeremonie zur Unterzeichnung der Charta im Luxushotel Shangri La teilnahm.[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Substantiv: regungsloses Gesicht, regungslose Gestalt, regungsloser Körper, regungslose Miene, regungslos wie eine Statue
[1] mit Verb: regungslos daliegen, regungslos dasitzen, regungslos kauern, regungslos liegenbleiben, regungslos starren, regungslos verharren

Wortbildungen:

[1] Regungslosigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „regungslos
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „regungslos
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalregungslos
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „regungslos
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „regungslos
[1] The Free Dictionary „regungslos
[1] Duden online „regungslos

Quellen:

  1. Deutscher Wikipedia-Artikel „Schlingnatter“ (Stabilversion)
  2. Kirsten Rulf: Etgar Keret - »Streit ist das Wichtigste«. Der Autor über die Linke in Israel und warum viele ihn für einen schlechten Juden halten. In: Jüdische Allgemeine Online. 19. April 2018, ISSN 1618-9698 (URL, abgerufen am 22. April 2018).
  3. Deutscher Wikinews-Artikel „17.5.2012: Kriegsverbrecher Ratko Mladic steht vor dem UN-Tribunal in Den Haag
  4. Gaby Mayr: Eine Lange Nacht über neue Literatur in Afrika - Sturmtanz. In: Deutschlandradio. 20. Januar 2018 (Deutschlandfunk/Köln, Sendung: Lange Nacht, URL, abgerufen am 22. April 2018).
  5. Deutscher Wikinews-Artikel „20.11.2007: Verhältnis zu Myanmar überschattet ASEAN-Gipfel
  6. Oxford Learner’s Dictionary „motionless“