röhren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

röhren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich röhre
du röhrst
er, sie, es röhrt
Präteritum ich röhrte
Konjunktiv II ich röhrte
Imperativ Singular röhr!
röhre!
Plural röhrt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geröhrt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:röhren

Alternative Schreibweisen:

rehren

Worttrennung:

röh·ren, Präteritum: röhr·te, Partizip II: ge·röhrt

Aussprache:

IPA: [ˈʁøːʁən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild röhren (Info)
Reime: -øːʁən

Bedeutungen:

[1] österreichisch (wienerisch): (laut) weinen
[2] lang andauernde brüllende Laute von sich geben
[3] mit Röhren ausstatten, Röhren oder Rohre verlegen

Synonyme:

[1] österreichisch umgangssprachlich: platzen
[1] weinen, heulen, flennen, Tränen vergießen, plärren
[2] brüllen, schreien

Gegenwörter:

[1] lachen

Beispiele:

[1] Hör endlich auf zu röhren!
[2] „Dort steht sie mit der Wucht eines Naturereignisses und singt und röhrt und haucht und stöhnt – und reißt jeden vom Hocker.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Maria Hornung, Sigmar Grüner: Wörterbuch der Wiener Mundart. 2., erweiterte und verbesserte Auflage. ÖBV & HPT, Wien 2002, ISBN 3-209-03474-5, Stichwort »ręarn«, Seite 624 (Digitalisat: PDF 16,7 MB).
[2] Duden online „röhren
[3] Duden online „röhren

Quellen:

  1. Rainer Kasselt: Ein wahres Stimmwunder. In: SZ Online. 18. Mai 2009 (URL, abgerufen am 17. November 2015).