notwendig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

notwendig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
notwendig notwendiger am notwendigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:notwendig

Worttrennung:

not·wen·dig, Komparativ: not·wen·di·ger, Superlativ: am not·wen·digs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈnoːtvɛndɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild notwendig (österreichisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] unter allen Umständen erforderlich
[2] in der Konsequenz unvermeidbar

Herkunft:

Kompositum aus dem Substantiv Not und dem Adjektiv wendig

Synonyme:

[1] erforderlich, nötig, unerlässlich, unverzichtbar
[2] unabwendbar, unausweichlich, unvermeidlich, zwangsläufig

Gegenwörter:

[1] entbehrlich, überflüssig, unnötig
[2] vermeidbar, wirkungslos

Unterbegriffe:

[1] lebensnotwendig, überlebensnotwendig

Beispiele:

[1] Die Regierung verabschiedete eine notwendige Gesetzesreform.
[2] Ist die Arbeitslosigkeit eine notwendige Folge des technischen Fortschritts?

Redewendungen:

NB: Viele Redewendungen, die unter nötig aufgeführt sind, hört man auch mit notwendig

Charakteristische Wortkombinationen:

in der Logik: Weder hinreichend noch notwendig
[1] Lautsprecherbild -> (Info) dringend notwendig

Wortbildungen:

Notwendigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „nothwendig“., veraltete Schreibweise
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „notwendig
[1, 2] canoo.net „notwendig
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonnotwendig
[1, 2] The Free Dictionary „notwendig
[1, 2] Duden online „notwendig
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „notwendig
[1, 2] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „notwendig