entbehrlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

entbehrlich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
entbehrlich entbehrlicher am entbehrlichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:entbehrlich

Worttrennung:

ent·behr·lich, Komparativ: ent·behr·li·cher, Superlativ: am ent·behr·lichs·ten

Aussprache:

IPA: [ɛntˈbeːɐ̯lɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild entbehrlich (Info)
Reime: -eːɐ̯lɪç

Bedeutungen:

[1] nicht unbedingt erforderlich

Synonyme:

[1] verzichtbar

Sinnverwandte Wörter:

[1] überflüssig, unnötig

Gegenwörter:

[1] unentbehrlich

Beispiele:

[1] „Mit der neuen Microsoft-Lösung wäre die Blackberry-Software dem Bericht zufolge entbehrlich.“[1]

Wortbildungen:

Entbehrlichkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „entbehrlich
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „entbehrlich
[1] The Free Dictionary „entbehrlich
[1] Duden online „entbehrlich

Quellen:

  1. Microsoft will Blackberrys entbehrlich machen. In: sueddeutsche.de. 11. Januar 2010, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 11. Dezember 2016).