motyl

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

motyl (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ motyl motyle
Genitiv motyla motyli
motylów
Dativ motylowi motylom
Akkusativ motyla motyle
Instrumental motylem motylami
Lokativ motylu motylach
Vokativ motylu motyle

Worttrennung:

mo·tyl, Plural: mo·ty·le

Aussprache:

IPA: [ˈmɔtɨl], Plural: [mɔˈtɨlɛ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild motyl (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Zoologie: Schmetterling, Falter
[2] übertragen: etwas in der Gestalt von [1]: Schmetterling
[3] Sport, speziell Segeln: Spinnaker
[4] Sport, speziell Schwimmen: Schmetterling, Delfin

Herkunft:

gemeinslawisches Wort, das etymologisch verwandt ist mit tschechisch motýl → cs, slowakisch motýľ → sk, obersorbisch mjetel → hsb, niedersorbisch mjatelj → dsb, russisch мотыль (motýl’) → ru, weißrussisch мотыль (motýl’) → be, ukrainisch мотиль (motýl’) → be, slowenisch metulj → sl und serbokroatisch метиљ (metilj→ sh[1]

Synonyme:

[3] spinaker
[4] delfin, motylek

Sinnverwandte Wörter:

[2] kokarda

Oberbegriffe:

[1] owad, bezkręgowiec, zwierzę
[3] żagiel
[4] styl pływacki

Unterbegriffe:

[1] ćma, motyl dzienny

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[4] płynąć motylem

Wortbildungen:

[1] motyli, motylowy

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „motyl
[1, 3] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „motyl
[1–4] Słownik Języka Polskiego – PWN: „motyl
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „motyl

Quellen:

  1. Vasmer's Etymological Dictionary: „мотыль
Ähnliche Wörter:
motyw