Schwimmen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schwimmen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Schwimmen
Genitiv des Schwimmens
Dativ dem Schwimmen
Akkusativ das Schwimmen
[1] Schwimmen

Worttrennung:

Schwim·men, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈʃvɪmən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schwimmen (Info)
Reime: -ɪmən

Bedeutungen:

[1] Sport: Sportart, bei der man sich ohne Hilfsmittel auf dem/im Wasser fortbewegt

Herkunft:

Abgeleitet vom Verb schwimmen

Synonyme:

[1] Schwimmsport

Oberbegriffe:

[1] Sport

Unterbegriffe:

[1] Frauenschwimmen, Freiwasserschwimmen, Herbstschwimmen, Kanalschwimmen, Kleiderschwimmen, Kunstschwimmen, Langstreckenschwimmen, Rettungsschwimmen, Säuglingsschwimmen, Trockenschwimmen, Volksschwimmen
[1] nach Stil: Crawlschwimmen (→ Rückencrawlschwimmen), Freistilschwimmen, Lagenschwimmen, Rückenschwimmen (→ Rückencrawlschwimmen), Schmetterlingsschwimmen, Seitenschwimmen, Staffelschwimmen, Synchronschwimmen

Beispiele:

[1] Schwimmen kräftigt die Rückenmuskulatur.
[1] Erfolgreiche Schwimmer begannen mit dem Schwimmen oft schon mit sieben.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Schwimmen
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Schwimmen“.
[1] canoo.net „Schwimmen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSchwimmen
[1] Duden online „Schwimmen