Schwimmsack

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schwimmsack (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Schwimmsack

die Schwimmsäcke

Genitiv des Schwimmsackes
des Schwimmsacks

der Schwimmsäcke

Dativ dem Schwimmsack
dem Schwimmsacke

den Schwimmsäcken

Akkusativ den Schwimmsack

die Schwimmsäcke

Worttrennung:

Schwimm·sack, Plural: Schwimm·sä·cke

Aussprache:

IPA: [ˈʃvɪmˌzak]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Schwimmsack (Info)

Bedeutungen:

[1] Sack, den man beim Schwimmen mit sich führen und in dem man Gegenstände trocken unterbringen kann

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Substantivs Schwimmen und dem Substantiv Sack

Synonyme:

[1] Badesack

Oberbegriffe:

[1] Sack

Beispiele:

[1] „Unweigerlich müssen wir an den Kommissär Hunkeler denken, der seine Kleidung in einem Schwimmsack verstaut und sich gern den Rhein hinuntertreiben lässt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Badesack“ (Weiterleitung von Schwimmsack)
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Schwimmsack
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSchwimmsack

Quellen:

  1. Björn Kuhligk, Tom Schulz: Rheinfahrt. Ein Fluss. Seine Menschen. Seine Geschichten. Orell Füssli, Zürich 2017, ISBN 978-3-280-05630-1, Seite 207.