managen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

managen (Deutsch)

Verb

Person Wortform
Präsens ich manage
du managst
er, sie, es managt
Präteritum ich managte
Konjunktiv II ich managte
Imperativ Singular manage!
Plural managt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gemanagt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:managen

Worttrennung:

ma·na·gen, Präteritum: ma·nag·te, Partizip II: ge·ma·nagt

Aussprache:

IPA: [ˈmɛnɪd͡ʒn̩], auch: [ˈmɛnɛt͡ʃn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild managen (Info)

Bedeutungen:

[1] die Organisation von etwas durchführen
[2] jemanden betreuen

Herkunft:

von englisch-amerikanisch: managehandhaben, leiten“ entlehnt; dies aus italienisch: maneggiarehandhaben“; zu manoHand“ gebildet; aus gleichbedeutend lateinisch manus[1][2][3]

Synonyme:

[1] bewerkstelligen, führen, handhaben, leiten
[2] betreuen

Beispiele:

[1] Das große Fest werden wir gemeinsam managen.
[1] Er ist ja viel auf Reisen, deshalb managt sie den Laden in Berlin.
[1, 2] Von 1989 bis 1992 war er Außenminister unter Präsident Bush. Baker hat als Kampagnenmanager zwei Wahlgänge verloren: 1976 managte er Gerald Ford, der gegen Jimmy Carter verloren hatte, 1992 managte er die Bush-Kampagne.[4]
[2] Er managt den Star schon seit Jahren sehr erfolgreich.

Wortfamilie:

Management, Manager

Übersetzungen

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „managen
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „managen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalmanagen
[1, 2] Duden online „managen
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. Das umfassende Standardwerk auf der Grundlage der amtlichen Regeln. In: Der Duden in zwölf Bänden. 28., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Band 1, Dudenverlag, Berlin 2020, ISBN 978-3-411-04018-6
[1, 2] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. Das umfassende Bedeutungswörterbuch der deutschen Gegenwartssprache. 9. Auflage. Dudenverlag, Berlin 2019, ISBN 978-3-411-05509-8
[1, 2] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 12., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Berlin 2020, ISBN 978-3-411-04062-9, DNB 1208928813
[1, 2] wissen.de – Wörterbuch „managen
[1, 2] Wahrig Fremdwörterlexikon „managen“ auf wissen.de

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 843.
  2. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 25., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/Boston 2011, ISBN 978-3-11-022364-4, DNB 1012311937, Seite 597, Eintrag zu „Manager“, dort dann auch die italienische Herkunft von englisch „manage
  3. Duden online „managen
  4. News: Politik, Geld, Szene, Leute, Ausgaben 44-48. Abgerufen am 1. Juli 2016.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Manegen