kruh

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kruh (Kroatisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, hart, unbelebt[Bearbeiten]

Singular Plural

Nominativ kruh kruhovi

Genitiv kruha kruhova

Dativ kruhu kruhovima

Akkusativ kruh kruhove

Vokativ kruše
kruhu
kruhovi

Lokativ kruhu kruhovima

Instrumental kruhom kruhovima

Worttrennung:

kruh

Aussprache:

IPA: [krûx]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] aus hauptsächlich Mehl, Wasser und Salz gebackenes Nahrungsmittel; Brot

Verkleinerungsformen:

[1] krušac

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] kruhovac, kruhoborac, kruhožder

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Kroatischer Wikipedia-Artikel „kruh
[1] Hrvatski jezični portal: „kruh

kruh (Slowenisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Dual Plural

Nominativ kruh kruha kruhi

Genitiv kruha kruhov kruhov

Dativ kruhu kruhoma kruhom

Akkusativ kruh kruha kruhe

Lokativ kruhu kruhih kruhih

Instrumental kruhom kruhoma kruhi

Worttrennung:

kruh

Aussprache:

IPA: [krux]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] aus hauptsächlich Mehl, Wasser und Salz gebackenes Nahrungsmittel; Brot

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] kruhovec

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Slowenischer Wikipedia-Artikel „kruh
[1] Slovar slovenskega knjižnega jezika: „kruh

kruh (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, hart, unbelebt[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ kruh kruhy
Genitiv kruhu kruhů
Dativ kruhu kruhům
Akkusativ kruh kruhy
Vokativ kruhu kruhy
Lokativ kruhu kruzích
Instrumental kruhem kruhy

Worttrennung:

kruh

Aussprache:

IPA: [krʊx]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild kruh (Info)
Reime: -ʊx

Bedeutungen:

[1] Geometrie: die von einer Kreislinie beschriebene Fläche: Kreis
[2] etwa die Form eines Kreises [1]: Kreis, Ring
[3] Gegenstand in der Form eines Kreises: Ring
[3a] Sport, Gymnastik, meist im Plural: Ringe
[4] meist im Plural: Gruppe von Menschen mit gemeinsamen Interessen: Kreis, Zirkel

Oberbegriffe:

[4] skupina

Beispiele:

[1] Podařilo se mu rozřešit záhadný problém kvadratury kruhu.
Es gelang ihm das rätselhafte Problem der Quadratur des Kreises zu lösen.
[2] Všichni hráči se rozestavili do kruhu.
Alle Spieler stellten sich im Kreis auf.
[3] Uvázal svého koně k železnému kruhu ve zdi.
Er band sein Pferd an den eisernen Ring in der Wand.
[4] V lepších kruzích to patří k lepšímu tónu.
In besseren Kreisen gehört das zum besseren Ton.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] obvod kruhu (Kreisumfang), soustředné kruhy (konzentrische Kreise)
[2] kreslit/nakreslit kruh (einen Kreis zeichnen), tvořit/vytvářet kruh (einen Kreis bilden)
[2] začarovaný, bludný kruh (Teufelskreis, Quadratur des Kreises); polární kruh (Polarkreis); kvintový kruh (Quintenzirkel)
[2] kruhy pod očima (Ringe unter den Augen), v kruhu rodinném (im Kreise der Familie)
[4] odborné kruhy (Fachkreise), vládní kruhy (Regierungskreise)

Wortbildungen:

kruhový, kruhoběh, okruh

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Tschechischer Wikipedia-Artikel „kruh
[1–3] Tschechischer Wikipedia-Artikel „kruh (rozcestník)
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „kruh
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „kruh
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „kruh
[1–4] centrum - slovník: „kruh
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalkruh