konflikt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

konflikt (Dänisch)[Bearbeiten]

Substantiv, u[Bearbeiten]

  Singular

Plural
Unbestimmt et konflikt

konflikter

Bestimmt konflikten

konflikterne

Worttrennung:
kon·flikt, Plural: kon·flik·ter

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Konflikt

Herkunft:
von lateinisch conflictus → la [Quellen fehlen]

Beispiele:
[1]

Wortbildungen:
konfliktsky

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Dänischer Wikipedia-Artikel „konflikt
[1] Den Danske Ordbog: „konflikt
[1] Ordbog over det danske Sprog: „konflikt
[1] dict.cc Dänisch-Deutsch, Stichwort: „konflikt

konflikt (Norwegisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Bokmål Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ konflikt konflikten konflikter konfliktene
Genitiv konflikts konfliktens konflikters konfliktenes

Worttrennung:
kon·flikt, Plural: kon·flik·ter

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Konflikt

Herkunft:
von lateinisch conflictus → la [Quellen fehlen]

Beispiele:
[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Norwegischer Wikipedia-Artikel „konflikt
[1] Heinzelnisse: „konflikt
[1] dict.cc Norwegisch-Deutsch, Stichwort: „konflikt

konflikt (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, u[Bearbeiten]

Utrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (en) konflikt konflikten konflikter konflikterna
Genitiv konflikts konfliktens konflikters konflikternas

Worttrennung:
kon·flikt, Plural: kon·flik·ter

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild konflikt (Info)

Bedeutungen:
[1] Konflikt

Herkunft:
von lateinisch conflictus → la [Quellen fehlen]

Unterbegriffe:
[1] arbetskonflikt, generationskonflikt, gränskonflikt, intressekonflikt, lojalitetskonflikt, målkonflikt

Beispiele:
[1] Om konflikterna fortsätter behöver vi nog en medlare.
Wenn die Konflikte anhalten, brauchen wir wohl einen Vermittler.

Wortbildungen:
konfliktdrabbad, konflikthantering, konflikthärd, konflikträdd

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „konflikt
[1] Svenska Akademiens Ordbok „konflikt
[1] Lexin „konflikt
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „konflikt

konflikt (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ konflikt konflikty
Genitiv konfliktu konfliktů
Dativ konfliktu konfliktům
Akkusativ konflikt konflikty
Vokativ konflikte konflikty
Lokativ konfliktu konfliktech
Instrumental konfliktem konflikty

Worttrennung:
kon·flikt

Aussprache:
IPA: [ˈkɔnflɪkt]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] schwierige Situation, bei der verschiedene Beteiligte wegen andersartiger Interessen oder Wünsche aufeinanderprallen; Konflikt, Streit

Synonyme:
[1] rozpor, hádka, spor, střet

Beispiele:
[1] Původně pokojné demonstrace brzy přerostly v ozbrojený konflikt.
Die anfangs friedlichen Demonstrationen arteten bald in einen bewaffneten Konflikt aus.
[2] Situace, kdy poslanec současně je členem správní rady státního podniku, se běžně považuje za konflikt zájmů.
Die Situation, wo ein Abgeordneter gleichzeitig Mitglied des Verwaltungsrats eines staatlichen Unternehmens ist, wird im Allgemeinen für einen Interessenkonflikt gehalten.

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] válečný konfliktKriegskonflikt, ozbrojený konfliktbewaffneter Konflikt

Wortfamilie:
konfliktní

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Tschechischer Wikipedia-Artikel „konflikt
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „konflikt
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „konflikt
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „konflikt
[1] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „konflikt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonkonflikt