kleinreden

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

kleinreden (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich rede klein
du redest klein
er, sie, es redet klein
Präteritum ich redete klein
Konjunktiv II ich redete klein
Imperativ Singular rede klein!
Plural redet klein!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
kleingeredet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:kleinreden

Worttrennung:

klein·re·den, Präteritum: re·de·te klein, Partizip II: klein ge·re·det

Aussprache:

IPA: [ˈklaɪ̯nˌʀeːdn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild kleinreden (Info)

Bedeutungen:

[1] etwas herunterspielen, von seiner eigentlichen Bedeutung herabsetzen und damit unbedeutend machen

Herkunft:

Kompositum aus dem Adjektiv klein und dem Verb reden

Sinnverwandte Wörter:

[1] abwerten, bagatellisieren, geringschätzen, herabsetzen, herabwürdigen, herunterspielen, kleinmachen

Gegenwörter:

[1] aufblähen, aufblasen, hochschätzen

Beispiele:

[1] Er redete seinen herausragenden Sieg klein.
[1] Und schon wieder wird versucht, das Problem kleinzureden.
[1] Die Finanzkrise wurde weiterhin wider besseres Wissen kleingeredet .

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mutwillig, absichtlich kleingeredet

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „kleinreden
[*] canoo.net „kleinreden
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonkleinreden
[1] The Free Dictionary „kleinreden