keypa

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

keypa (Färöisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens
eg keypi
keypir
hann, hon, tað keypir
vit
tit
teir, tær, tey
tygum
keypa
Imperfekt
eg keypti
keypti
hann, hon, tað keypti
vit
tit
teir, tær, tey
tygum
keyptu
Imperativ Singular keyp!
Imperativ Plural keypið!
Partizip Präsens   keypandi
Partizip Perfekt   keyptur
Supinum   keypt

Aussprache:

IPA: [ˈt͡ʃɛiːpa]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] kaufen, ankaufen, erwerben

Herkunft:

Verwandt mit isländisch kaupa „kaufen“.

Unterbegriffe:

forkeypa, ovkeypa

Beispiele:

[1] Soleiðis keypir tú ein brúktan bil.
So kaufst du einen Gebrauchtwagen.
[1] Eg keypti mær einar bláar kovboybuksur, eina svarta troyggju og einar hvítar ítróttaskógvar.
Ich kaufte mir eine blaue Jeanshose, einen schwarzen Pullover und weiße Turnschuhe.
[1] Hann keypti sær ein garð.
Er kaufte sich einen Bauernhof.
[1] Hvar hevur tú keypt hatta gólvteppið?
Wo hast du den Teppich da gekauft?

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] keypa inn (einkaufen)
[1] keypa kontant (mit Bargeld kaufen)
[1] keypa køttin í sekkin (die Katze im Sack kaufen)

Wortbildungen:

keypandi, keypast, keyp

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Føroysk orðabók: „keypa
[1] „keypa“, sprotin.fo
[1] „keypa“ (to buy), Føroysk-ensk orðabók, Seite 294
[1] „kaupa“, islex.is