hinein

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

hinein (Deutsch)[Bearbeiten]

Lokaladverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

hi·n·ein

Aussprache:

IPA: [hɪˈnaɪ̯n]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild hinein (Info)
Reime: -aɪ̯n

Bedeutungen:

[1] von außen nach innen

Herkunft:

Zusammensetzung aus Adverb hin und Adverb ein[1]

Anmerkung zur Worthistorie:

frühneuhochdeutsch: hinyn

Sinnverwandte Wörter:

[1] herein, rein

Gegenwörter:

[1] hinaus

Beispiele:

[1] Wir gingen ins Restaurant hinein.
[1] Was soll ich zum Tauchbecken groß sagen: hinein ist immer etwas schwieriger, schnell wieder heraus fällt den meisten leichter.

Wortbildungen:

Wortbildungen mit dem Präfix „hinein-“ siehe dort

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „hinein
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „hinein
[1] canoo.net „hinein
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonhinein

Quellen:

  1. canoo.net „hinein“, Wortbildung

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: nein