erblicken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

erblicken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich erblicke
du erblickst
er, sie, es erblickt
Präteritum ich erblickte
Konjunktiv II ich erblickte
Imperativ Singular erblick!
erblicke!
Plural erblickt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
erblickt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:erblicken

Worttrennung:

er·bli·cken, Präteritum: er·blick·te, Partizip II: er·blickt

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈblɪkn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild erblicken (Info)
Reime: -ɪkn̩

Bedeutungen:

[1] etwas oder jemanden mit den Augen (einem Blick) wahrnehmen
[2] etwas oder jemand eine Bedeutung geben; glauben, dass man den Kern gefunden hat

Herkunft:

Ableitung vom Verb blicken mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) er-[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] ausmachen, entdecken, erfassen, erkennen, sehen
[2] auffassen, begreifen, betrachten, deuten, für etwas halten

Oberbegriffe:

[1] wahrnehmen
[2] verstehen

Beispiele:

[1] „Er sah sich nach allen Seiten um und erblickte zwei weibliche Gestalten auf einem Hügel.“[2]
[2] „Ich erblicke in ihm den Retter Frankreichs; er soll es wissen, dass er im Direktorium nur Bewunderer und Freunde hat.“[3]
[2] „Montesquieu schliesslich erblickt in der individuellen Freiheit das eigentliche Gut, das es zu schützen gilt.“[4]

Redewendungen:

das Licht der Welt erblicken

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „erblicken
[1] canoonet „erblicken
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „erblicken
[1] The Free Dictionary „erblicken
[1, 2] Duden online „erblicken

Quellen: