Zum Inhalt springen

eine halbe Portion

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

eine halbe Portion (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

[1] übersichtlich: eine halbe Portion
[2] zwei halbe Portionen beim Boxen

Worttrennung:

ei·ne hal·be Por·ti·on

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nə ˈhalbə pɔʁˈt͡si̯oːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild eine halbe Portion (Info)

Bedeutungen:

[1] wortwörtlich: besonders für Speisen: die halbe Menge einer sonst üblichen
[2] figürlich, umgangssprachlich: ein kleiner, schmächtiger und / oder schwächlicher Mensch

Sinnverwandte Wörter:

[2] Hering, Hungerhaken, Hänfling, Schlappschwanz, Schwächling, Spargeltarzan, Wicht
[2] Redewendungen, die für schmächtig/schwächlich sein stehen:

Gegenwörter:

[2] Redewendungen mit der Bedeutung dick sein:

Beispiele:

[1] Die Lehramtstudenten [Jan Kleinichen und Boris Couchoud] sind treue Kunden der Kölner Mensa, doch diesmal erleben sie eine böse Überraschung. Mit kritischem Blick prüft Jan seinen Teller. "Das ist höchstens eine halbe Portion", empört er sich.[1]
[1] Die leichter Verwundeten erhielten die ganze, - die schwer Verwundeten die halbe Portion. Die halbe Portion bestand aus 50 Décagrammen Weißbrod, 24 Décagrammen Fleisch, …[2]
[2] „Dich halbe Portion puste ich nachher in der Pause weg!“ (ein Drohung für eine Tracht Prügel)
[2] Der brasilianische Fußballer Ronaldinho ist im Vergleich mit den europäischen Verteidigern nur eine halbe Portion. Trotzdem spielt er sie mit seinen Tricks locker aus.
[2] "Ich habe während meines Krebsleidens etliche Schicksale kennengelernt", sagt er [Kurt Peipe]. "Viele Kranke waren psychisch völlig am Boden. Diesen Menschen wollte ich zeigen, dass du auch als halbe Portion noch etwas leisten kannst."[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „halbe Portion
[2] Redensarten-Index „eine halbe Portion
[1, 2] Duden online „Portion

Quellen:

  1. André Moeller: Halbe Portionen: Mensen setzen Studenten auf Diät. In Nordrhein-Westfalen erhält die Abkürzung "FdH" (Friss die Hälfte) eine ganz neue Bedeutung: "Für den Haushalt" werden die Studentenwerke zur Kasse gebeten. Die Folgen konnten Kölner Studenten auf ihren Tellern besichtigen - am Mittwoch gab es nur halbe Portionen auf die Gabel.. In: Spiegel Online. 6. Juni 2002, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 18. August 2015).
  2. Carl Chrisitan Schmidt: Schmidt's Jahrbuecher, Bände 39-40. 1843, Seite 79 (Zitiert nach Google Books, Google Books).
  3. Stefan Ulrich: Kampf gegen Krebs - Dem Leben auf den Fersen. Kurt Peipe kämpft gegen Krebs. Nachdem er seine Diagnose erfahren hatte, ging er auf Wanderschaft: Was er dabei erlebte, waren kleine Wunder am laufenden Band. In: sueddeutsche.de. 22. Mai 2010, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 18. August 2015).