dicken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

dicken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich dicke
du dickst
er, sie, es dickt
Präteritum ich dickte
Konjunktiv II ich dickte
Imperativ Singular dick!
dicke!
Plural dickt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gedickt haben, sein
Alle weiteren Formen: Flexion:dicken

Worttrennung:

di·cken, Präteritum: dick·te, Partizip II: ge·dickt

Aussprache:

IPA: [ˈdɪkn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪkn̩

Bedeutungen:

[1] transitivHilfsverb haben: durch Zugabe von Geliermittel, Mehl oder Ähnlichem etwas Flüssiges (besonders Speisen) dickflüssiger, zähflüssiger, fester machen
[2] intransitivHilfsverb haben oder sein, von etwas Flüssigem (besonders Speisen): dickflüssiger, zähflüssiger, fester werden

Herkunft:

(Derivation) Ableitung des Verbs vom Adjektiv dick

Synonyme:

[1] abdicken, andicken, binden, eindicken, verdicken
[2] eindicken, verdicken

Beispiele:

[1] „Das Gulasch, das da kulinarisch und für den Autor ästhetisch fremd aufgetragen wurde (mit Maggi gewürzt und mit Mehl gedickt), schmeckte ihm überhaupt nicht.“[1]
[1] „Wird die Milch aber mit der gleichen Menge Wassers verdünnt, so wird sie durch Lab nicht mehr gedickt.[2]
[2]

Wortbildungen:

abdicken, andicken, eindicken, verdicken

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „dicken
[*] canoo.net „dicken
[1, 2] Duden online „dicken

Quellen:

  1. Wolfram Siebeck: Brot und Spiele. In: Zeit Online. Nummer 36, 5. September 1969, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 21. August 2018).
  2. Kurt Teichert: Schäfer's Lehrbuch der Milchwirtschaft. Abgerufen am 21. August 2018.

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

di·cken

Aussprache:

IPA: [ˈdɪkn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪkn̩

Grammatische Merkmale:

  • Genitiv Singular Maskulinum der starken Flexion des Adjektivs dick
  • Akkusativ Singular Maskulinum der starken Flexion des Adjektivs dick
  • Genitiv Singular Neutrum der starken Flexion des Adjektivs dick
  • Dativ Plural der starken Flexion des Adjektivs dick
  • Genitiv Singular Maskulinum der schwachen Flexion des Adjektivs dick
  • Dativ Singular Maskulinum der schwachen Flexion des Adjektivs dick
  • Akkusativ Singular Maskulinum der schwachen Flexion des Adjektivs dick
  • Genitiv Singular Femininum der schwachen Flexion des Adjektivs dick
  • Dativ Singular Femininum der schwachen Flexion des Adjektivs dick
  • Genitiv Singular Neutrum der schwachen Flexion des Adjektivs dick
  • Dativ Singular Neutrum der schwachen Flexion des Adjektivs dick
  • Plural der schwachen Flexion des Adjektivs dick
  • Genitiv Singular Maskulinum der gemischten Flexion des Adjektivs dick
  • Dativ Singular Maskulinum der gemischten Flexion des Adjektivs dick
  • Akkusativ Singular Maskulinum der gemischten Flexion des Adjektivs dick
  • Genitiv Singular Femininum der gemischten Flexion des Adjektivs dick
  • Dativ Singular Femininum der gemischten Flexion des Adjektivs dick
  • Genitiv Singular Neutrum der gemischten Flexion des Adjektivs dick
  • Dativ Singular Neutrum der gemischten Flexion des Adjektivs dick
  • Plural der gemischten Flexion des Adjektivs dick
dicken ist eine flektierte Form von dick.
Die gesamte Deklination findest du auf der Seite Flexion:dick.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag dick.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.