cousin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

cousin (Englisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular Plural
the cousin the cousins

Worttrennung:

cous·in, Plural: cous·ins

Aussprache:

IPA: [ˈkʌz(ə)n], Plural: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild cousin (amerikanisch) (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] das Kind von Onkel oder Tante
[2] das Enkelkind von Onkel oder Tante eines Elternteils
[3] das Kind anderer Eltern und gleicher Abstammung
[4] die verwandte oder ähnliche Sache

Herkunft:

mittelenglisch cosin, seit dem 13. Jahrhundert belegt, über das Anglofranzösisch aus dem Altfranzösisch [1][2]

Synonyme:

[1] cousin-german, first cousin
[2] second cousin
[3] relative

Beispiele:

[1
[3] „Benedict Cumberbatch is to read a poem at the reburial service of Richard III, his distant cousin.“[3]
Benedict Cumberbatch soll bei der Wiederbeerdigungsfeier von Richard III., seinem fernen Verwandten, ein Gedicht lesen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Englischer Wikipedia-Artikel „cousin
[1–4] Oxford Dictionaries Online „cousin
[1–3] Cambridge Dictionaries: „cousin“ (britisch), „cousin“ (US-amerikanisch)
[1–4] Macmillan Dictionary: „cousin“ (britisch), „cousin“ (US-amerikanisch)
[1–4] Longman Dictionary of Contemporary English: „cousin
[1–4] Merriam-Webster Online Dictionary „cousin
[1–4] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „cousin
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „cousin
[1] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „cousin
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „cousin

Quellen:

  1. Oxford Dictionaries Online „cousin
  2. Merriam-Webster Online Dictionary „cousin
  3. Benedict Cumberbatch to read poem at Richard III reburial. In: The Telegraph. 24. März 2015, abgerufen am 7. Januar 2016.


cousin (Französisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
le cousin les cousins

Worttrennung:

cou·sin, Plural: cou·sins

Aussprache:

IPA: [kuzɛ̃], Plural: [kuzɛ̃]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild cousin (Info)

Bedeutungen:

[1] der Sohn von Onkel oder Tante
[2] der Nachkomme von Onkel oder Tante
[3] der Enkel von Onkel oder Tante eines Elternteils
[4] der Verwandte der gleichen Generation mit anderen Eltern
[5] die Ähnlichkeiten und Gemeinsamkeiten habende Person oder Sache
[6] ironisch, pejorativ: der falsche und ausnutzende Verwandte
[7] das für sein aufdringliches Summen und seine unangenehmen oder ansteckenden Stiche bekannte und besonders in sumpfigen Gegenden verbreitete Insekt mit langen dünnen Beinen

Herkunft:

[1–6] seit dem 12. Jahrhundert belegt, damals cosin germain und zuerst cusin, von lateinisch consobrinus [1]
[7] seit dem 16. Jahrhundert belegt, Ursprung umstritten, vielleicht von lateinisch culex [1]

Synonyme:

[1, 5] cousin germain
[3] cousin issu germain, cousin au deuxième degré
[7] maringouin, moustique

Weibliche Wortformen:

[1–5] cousine

Oberbegriffe:

[1–4] parent
[7] diptère, insecte

Unterbegriffe:

[4] cousin au troisième degré

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

[1] Le roi n’est pas son cousin

Wortbildungen:

[1] cousinage, cousiner

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 3-4, 7] Französischer Wikipedia-Artikel „cousin
[1–7] Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „cousin
[1] LEO Französisch-Deutsch, Stichwort: „cousin
[1] PONS Französisch-Deutsch, Stichwort: „cousin
[1, 7] Langenscheidt Französisch-Deutsch, Stichwort: „cousin

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Centre National de Ressources Textuelles et Lexicales „cousin




Das Gesuchte nicht gefunden? Ähnliche Wörter aus allen Sprachen:

coussin