blanchieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

blanchieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich blanchiere
du blanchierst
er, sie, es blanchiert
Präteritum ich blanchierte
Konjunktiv II ich blanchierte
Imperativ Singular blanchier!
blanchiere!
Plural blanchiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
blanchiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:blanchieren

Worttrennung:

blan·chie·ren, Präteritum: blan·chier·te, Partizip II: blan·chiert

Aussprache:

IPA: [blɑ̃ˈʃiːʁən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild blanchieren (Info), Lautsprecherbild blanchieren (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] Gastronomie: mit kochendem Wasser übergießen oder einige Sekunden in heißem Wasser kochen lassen

Herkunft:

[1] von französisch blanchir → fr, wörtlich „weiß machen“ (beim Eintauchen von Fleisch in kochendes Wasser wird die Oberfläche hell[1]), abgeleitet von blanc → frweiß“, das aus dem Germanischen stammt und mit dem Adjektiv blank verwandt ist.[2]

Synonyme:

[1] abbrühen, überbrühen

Oberbegriffe:

[1] kochen

Beispiele:

[1] Wirsingblätter sollte man zuerst blanchieren, bevor man sie füllt und zu Rouladen aufwickelt.
[1] Grüne Bohnen schreckt man nach dem Blanchieren mit Eiswasser ab, damit sie ihre schöne Farbe behalten.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Geflügel, Gemüse, Kalbfleisch, Kohl, Tomaten blanchieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „blanchieren
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „blanchieren
[1] canoonet „blanchieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalblanchieren
[1] Duden online „blanchieren

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Blanchieren“.
  2. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 312, Eintrag „blanchieren“.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: tranchieren