aus der Haut fahren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

aus der Haut fahren (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

aus der Haut fah·ren

Aussprache:

IPA: [aʊ̯s deːɐ̯ haʊ̯t ˈfaːʀən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild aus der Haut fahren (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: ausrasten, die Beherrschung verlieren

Herkunft:

da ein Mensch normalerweise seine Haut nicht abstreifen kann, sind außergewöhnliche Umstände (wie Wut, Verärgerung oder Schmerz) nötig, um diesen Gedanken überhaupt zu haben. In solchen besonderen Situationen wird die Redensart aus der Haut fahren schon seit dem 16. Jahrhundert verwendet.[1]

Synonyme:

[1] ausflippen

Beispiele:

[1] Wegen jeder Kleinigkeit fährt er aus der Haut.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Redensarten-Index „aus der Haut fahren
[1] Klaus Müller (Herausgeber): Lexikon der Redensarten. Herkunft und Bedeutung deutscher Redewendungen. Bassermann Verlag, München 2005, ISBN 3-8094-1865-X, DNB 974926760, „man möchte (fast) aus der Haut fahren!“, Seite 235

Quellen:

  1. Klaus Müller (Herausgeber): Lexikon der Redensarten. Herkunft und Bedeutung deutscher Redewendungen. Bassermann Verlag, München 2005, ISBN 3-8094-1865-X, DNB 974926760, „man möchte (fast) aus der Haut fahren!“, Seite 235