anodisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

anodisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
anodisch
Alle weiteren Formen: Flexion:anodisch
[1] ein anodisch oxidierter Niob-Würfel neben Niob-Kristallen

Worttrennung:

ano·disch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [aˈnoːdɪʃ]
Hörbeispiele:
Reime: -oːdɪʃ

Bedeutungen:

[1] die Anode betreffend; mit der Anode zusammenhängend

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Substantivs Anode mit dem Suffix -isch

Gegenwörter:

[1] kathodisch

Beispiele:

[1] Die anodische Reaktion der Metallauflösung, also der Transport positiver Ladung von der Elektrode weg, stellt einen elektrischen Strom dar und wird als anodischer Strom IA bezeichnet.[1]
[1] Das elektrolytische Entfetten erfolgt in einem Bad anodisch, kathodisch und im Umpolverfahren.[2]
[1] Für das Zustandekommen von anodischer Spannungsrisskorrosion ist das Zusammenspiel von Werkstoffzusammensetzung, Werkstoffgefüge, pH-Wert,Temperatur und örtlicher Zugspannung maßgebend.[3]
[1] Ein metallener Werkstoff läßt sich durch anodische Polarisation vor Korrosion schützen, wenn er in dem angreifenden Elektrolyten passivierbar ist und sein Ruhepotential im Bereich der aktiven Auflösung liegt.[4]
[1] Polypyrrol (PPy) wird oxidativ, meist durch anodische Polymerisation von Pyrrol hergestellt.[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] attributiv: eine anodische Abscheidung, Behandlung, Korrosion, Oxidierung/Oxidation, Polarisation, Polymerisation, Reaktion, Tauchlackierung; ein anodischer Elektrolyt, Strom
[1] adverbial: anodisch behandeln

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] The Free Dictionary „anodisch
[1] Duden online „anodisch
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „anodisch“ auf wissen.de
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anodisch
[*] canoonet „anodisch

Quellen:

  1. Reinhard Marxkors, Hermann Meiners: Taschenbuch der zahnärztlichen Werkstoffkunde. Deutscher Ärzteverlag, 2005, ISBN 9783934280854, Seite 235 (zitiert nach Google Books).
  2. Manuel Diskaya: Moderne Verfahren / Methoden zur Reinigung von Oberflächen. diplom.de, 2001, ISBN 9783832444020, Seite 23 (zitiert nach Google Books).
  3. Thema: Spannungsrisskorrosion. antifouling-shop.com, 16. Dezember 2009, abgerufen am 28. Juni 2014.
  4. Anodischer Korrosionsschutz. eks-essen.de, abgerufen am 28. Juni 2014.
  5. Oskar Nuyken, Heidi Samarian, Ilse Wurdack: Elektrisch leitfähige Polymere: Polypyrrol. chemgapedia.de, abgerufen am 28. Juni 2014.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: anomisch, anoxisch, apnoisch