Abscheidung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Abscheidung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Abscheidung

die Abscheidungen

Genitiv der Abscheidung

der Abscheidungen

Dativ der Abscheidung

den Abscheidungen

Akkusativ die Abscheidung

die Abscheidungen

Worttrennung:
Ab·schei·dung, Plural: Ab·schei·dun·gen

Aussprache:
IPA: [ˈapˌʃaɪ̯dʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Abscheidung (Info)

Bedeutungen:
[1] abtrennen von festen, flüssigen oder gasförmigen Stoffen durch besondere Anlagen
[2] abscheiden fester oder flüssiger organischer Stoffe

Herkunft:
Ableitung des Verbs abscheiden mit dem Suffix -ung zu einem Substantiv

Synonyme:
[1] Absonderung, Ausfällung, Separation, Separierung, Trennung
[2] Ausdünstung, Ausscheidung, Auswurf, Rotz, Schleim, Segregation

Sinnverwandte Wörter:
Absonderung, Abtrennung

Oberbegriffe:
[1] Technik
[2] Medizin, Person

Unterbegriffe:
[1] Benzinabscheider, Fettabscheider, Luftabscheider, Milchabscheider, Nassabscheider, Ölabscheider, Ölnebelabscheider, Wasserabscheider, Badabscheidung

Beispiele:
[1] „Dem vor kurzem veröffentlichten Energiekonzept der Bundesregierung Deutschlands zufolge soll die Abscheidung und Speicherung von CO2 (CCS) als Option erprobt werden, um eine erhebliche Minderung der Treibhausgasemissionen zu erreichen.“[1]
[2]

Charakteristische Wortkombinationen:
chemische, elektrochemische, elektrolytische, elektrophoretische, galvanische, industrielle, lokale, magnetische, nasschemische, physikalische, quantitative, reduktive, technische Abscheidung

Wortbildungen:
[1] Abscheider, Abscheidungstechnologie, Abscheidungsvorrichtung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Abscheidung
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abscheidung
[1, 2] canoonet „Abscheidung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAbscheidung
[1, 2] Duden online „Abscheidung
[1] wissen.de – Wörterbuch „Abscheidung

Quellen:

  1. Klimaschutz durch CO2-Abscheidung und -Speicherung www.norwegen.no, abgerufen am 10. Januar 2014