ahi

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ahi (Hawaiianisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Worttrennung:

ahi

Bedeutungen:

[1] (vom Menschen kontrollierte) Art und Weise der Verbrennung mit Flammenbildung: Feuer
[2] Streichholz, Zündholz
[3] Blitz, Blitzstrahl; Blitzschlag

Synonyme:

[2] ahikoe, ahipele
[3] uila

Sinnverwandte Wörter:

[2] kūkaepele

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

[1] ahi wela

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ahi koli, ahi wela; hōʻā ahi, hoʻopau ahi, kinai ahi

Wortbildungen:

[1] ahi ʻauhau, ahikao, ahikoe, ahimakani, ahipele, ipo ahi, pale ahi, pau ahi
[*] leho ahi, limu ahi

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Mary Kawena Pukui, Samuel H. Elbert: Hawaiian Dictionary. Hawaiian–English, English–Hawaiian. Revised and enlarged edition. Honolulu: University of Hawaiʻi Press, 1986, ISBN 978-0-824-80703-0. Stichwort „ahi“.
[1] Lorrin Andrews: A Dictionary of the Hawaiian Language, to which is appended an English-Hawaiian Vocabulary and a chronological table of remarkable events. Honolulu: Henry M. Whitney, 1865. Stichwort „ahi“.

Substantiv[Bearbeiten]

Worttrennung:

ahi

Bedeutungen:

[1] Zoologie, Ichthyologie; veraltet: Nebenform von ʻahi

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag ʻahi.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Lorrin Andrews: A Dictionary of the Hawaiian Language, to which is appended an English-Hawaiian Vocabulary and a chronological table of remarkable events. Honolulu: Henry M. Whitney, 1865. Stichwort „ahi“.

Verb[Bearbeiten]

Worttrennung:

ahi

Bedeutungen:

[1] einem Feuer ausgesetzt sein: brennen
[2] durch Brand zerstören; vom Feuer verzehrt werden, durch Feuer zerstört werden: abbrennen; verbrennen

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Mary Kawena Pukui, Samuel H. Elbert: Hawaiian Dictionary. Hawaiian–English, English–Hawaiian. Revised and enlarged edition. Honolulu: University of Hawaiʻi Press, 1986, ISBN 978-0-824-80703-0. Stichwort „ahi“.

ahi (Italienisch)[Bearbeiten]

Interjektion[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

ai

Worttrennung:

a·hi

Aussprache:

IPA: [ˈaːi]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Ausruf des körperlichen Schmerzes oder seelischen Leids; ach, au, aua, autsch

Herkunft:

seit der Mitte des 13. Jahrhunderts bezeugt[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] ahimè, oh, ohi, ohimè, uhi

Beispiele:

[1]

Redewendungen:

[1] non dire né ahi né ohi

Wortbildungen:

[1] ahimè, ahilei, ahilui, ahinoi, ahivoi

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „ahi
[1] Langenscheidt Italienisch-Deutsch, Stichwort: „ahi
[1] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „ahi
[1] Vocabolario on line, Treccani: „ahi
[1] Corriere della Sera: il Sabatini Coletti. Dizionario della Lingua Italiana. Edizione onlineahi
[1] Gabrielli Aldo: Grande Dizionario Italiano, digitalisierte Ausgabe der 2008 bei HOEPLI erschienenen Auflage. Stichwort „ahi“.
[1] Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2017. Vocabolario della lingua italiana. Nachdruck der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2016, ISBN 978-88-08-13732-6, Seite 75.

Quellen:

  1. Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2017. Vocabolario della lingua italiana. Nachdruck der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2016, ISBN 978-88-08-13732-6, Seite 75.

ahi (Maori)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] das Feuer

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] John C. Moorfield: Te Aka. Māori-English, English-Māori Dictionary and Index. Auckland: Pearson Longman, 2005, ISBN 0-582-54836-5. Stichwort „ahi“.

Ähnliche Wörter:

ʻahi