adoptieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

adoptieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich adoptiere
du adoptierst
er, sie, es adoptiert
Präteritum ich adoptierte
Konjunktiv II ich adoptierte
Imperativ Singular adoptiere!
Plural adoptiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
adoptiert haben
Alle weiteren Formen: adoptieren (Konjugation)

Worttrennung:

adop·tie·ren, Präteritum: adop·tier·te, Partizip II: adop·tiert

Aussprache:

IPA: [adɔpˈtiːʀən], Präteritum: [adɔpˈtiːɐ̯tə], Partizip II: [adɔpˈtiːɐ̯t]
Hörbeispiele: —
Reime: -iːʀən

Bedeutungen:

[1] jemanden als Kind annehmen
[2] etwas übernehmen, zu eigen machen
[3] sich kümmern um etwas/jemanden

Synonyme:

[1] an Kindes Statt annehmen

Sinnverwandte Wörter:

[2] übernehmen

Beispiele:

[1] Da ihnen eigene Kinder verwehrt wurden, adoptierten sie eines.
[2] Diesen Entwurf können wir adoptieren und in unser Konzept einbauen.
[2] „Jeder Europäer soll eine Sprache adoptieren.[1]
[3] „Pegasus — Schulen adoptieren Denkmale.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein Kind adoptieren

Wortbildungen:

Adoption

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Duden online „adoptieren
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „adoptieren
[1] canoo.net „adoptieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonadoptieren

Quellen:

  1. http://www.eiz-niedersachsen.de/mehrsprachigkeit.html
  2. [http://www.medienservice.sachsen.de/medien/news/173320 Schulen adoptieren Denkmale Sieger stehen fest.] Sächsisches Staatsministerium für Kultus, 16. August 2012, abgerufen am 19. Februar 2013 (Deutsch).

Ähnliche Wörter:

adaptieren