erwählen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

erwählen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich erwähle
du erwählst
er, sie, es erwählt
Präteritum ich erwählte
Konjunktiv II ich erwählte
Imperativ Singular erwähl!
erwähle!
Plural erwählt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
erwählt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:erwählen

Worttrennung:

er·wäh·len, Präteritum: er·wähl·te, Partizip II: er·wählt

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈvɛːlən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] sich jemanden oder etwas aus einem breiteren Angebot aussuchen, weil es den Neigungen, dem Geschmack oder den Gefühlen entspricht
[2] jemanden oder etwas aus einem breiteren Angebot mittels einer Abstimmung (Wahl) bestimmen

Herkunft:

Ableitung vom Verb wählen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) er-[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] aussuchen, auswählen
[2] durch Wahl bestimmen, krönen, küren

Gegenwörter:

[1, 2] ablehnen

Oberbegriffe:

[1, 2] wählen

Unterbegriffe:

[1] auserwählen

Beispiele:

[1] „Kanakavarman verliebt sich in die Prinzessin, erwählt sie zur Frau und rüstet sich zum Kampf, in dem er alle yaksas bis auf einen vernichtet.“[2]
[1] „Sie erwählte den ehemaligen Benediktinerinnenkonvent Obermünster als Alters- und Witwensitz und wandelte ihn 833 in ein Kanonissinnenstift um.“[3]
[2] „Der akademische Senat beschloß dieser Einladung Folge zu geben und erwählte den derzeitigen Rektor und den Kanzler zu seinen Deputierten.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] zum Mann(e), zur Frau erwählen

Wortbildungen:

Erwählung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „erwählen
[2] canoo.net „erwählen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „erwählen
[2] The Free Dictionary „erwählen
[1, 2] Duden online „erwählen

Quellen:

  1. canoo.net „erwählen
  2. Studien zur Bodhisattvavadanakalpalata, Martin Straube. Abgerufen am 13. Juni 2017.
  3. Regensburg: historische Bilder einer Reichsstadt, Lothar Kolmer, Fritz Wiedemann. Abgerufen am 13. Juni 2017.
  4. Dokumente zur gescheiterten Tübinger Universitätsreform in der Revolution, Eberhard Sieber. Abgerufen am 13. Juni 2017.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: erwähnen, verwählen