abmähen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

abmähen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich mähe ab
du mähst ab
er, sie, es mäht ab
Präteritum ich mähte ab
Konjunktiv II ich mähte ab
Imperativ Singular mäh ab!
mähe ab!
Plural mäht ab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
abgemäht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:abmähen

Worttrennung:

ab·mä·hen, Präteritum: mäh·te ab, Partizip II: ab·ge·mäht

Aussprache:

IPA: [ˈapˌmɛːən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv: Pflanzen mit der Sense oder Mähmaschine abschneiden

Herkunft:

Derivation (Ableitung) des Verbs mähen mit dem Präfix ab-

Synonyme:

[1] absicheln, kürzen, mähen, sensen, sicheln

Oberbegriffe:

[1] kürzen, schneiden

Beispiele:

[1] Der Bund Naturschutz Karlsfeld fordert, die Goldruten zwischen Karlsfeld und Dachau abzumähen.[1]
[1] So habe man zwar die Gerste mit Verlusten abmähen können, allerdings seien erst 40 Prozent vom Raps und 20 Prozent des Weizens geerntet.[2]
[1] Sie erfanden die eiserne Pflugschar und die Sense. Die modernen Geräte erleichterten die Aussaat, und das Getreide ließ sich bodennah abmähen.[3]
[1] Wir sehen Menschen in der Hauptstadt mit einer kleinen Sichel den Rasen abmähen, um daraus Grassuppe zu kochen.[4]
[1] Umso entsetzter sind sie darüber, dass die weiße Pracht jetzt einfach abgemäht wurde.[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Erbsen, Gerste, Getreide, Gras, Haber, Hafer, Linsen, Rasen, Roggen, Weizen, Wicken abmähen

Wortbildungen:

Konversionen: abgemäht, Abmähen, abmähend

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abmähen
[1] canoo.net „abmähen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „abmähen
[1] The Free Dictionary „abmähen
[1] Duden online „abmähen

Quellen:

  1. flg: Naturschützer fordern: Goldrute abmähen. In: Merkur.de. 2. Juni 2009 (Online, abgerufen am 5. Mai 2018).
  2. dpa: Bauern: Rekordregen ruiniert Ernte im Nordosten. In: Zeit Online. 15. August 2011, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 5. Mai 2018).
  3. Hermann Parzinger: Kelten: Fratzen und Dämonen. In: Zeit Online. Nummer 09/2015, 17. März 2015, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 5. Mai 2018).
  4. Rupert Neudeck: Führer des Elends. In: Zeit Online. Nummer 11/2004, 4. März 2004, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 5. Mai 2018).
  5. Wiese mit Pflanze des Jahres abgemäht – Anwohner entsetzt. In: Hamburger Abendblatt. 20. April 2017 (Online, abgerufen am 5. Mai 2018).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: abnähme