Zusteller

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zusteller (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Zusteller

die Zusteller

Genitiv des Zustellers

der Zusteller

Dativ dem Zusteller

den Zustellern

Akkusativ den Zusteller

die Zusteller

Worttrennung:
Zu·stel·ler, Plural: Zu·stel·ler

Aussprache:
IPA: [ˈt͡suːˌʃtɛlɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Person, die die Tageszeitung/Post bringt

Herkunft:
Ableitung aus dem Wortstamm des Verbs zustellen mit dem Ableitungsmorphem -er

Synonyme:
[1] Austräger, Briefträger, Verteiler

Sinnverwandte Wörter:
Postbote, Postmann, Postillion, Postbeamter; Prospektverteiler, Zeitungsausträger, Zeitungsbote, Zeitungsträger
entfernt sinnverwandt: Zuträger; Bote, Fahrradbote, Kurier, Transporteur
österreichisch: Postler
schweizerisch: Pöstler, Verträger, Zeitungsverträger

Weibliche Wortformen:
[1] Zustellerin

Verkleinerungsformen:
[1] Zustellerchen, Zustellerlein

Unterbegriffe:
[1] Briefzusteller, Eilzusteller, Geldzusteller, Paketzusteller, Postzusteller, Stammzusteller, Zeitungszusteller

Beispiele:
[1] Da die Straßen und Wege durch Eisregen unpassierbar geworden waren, brachte der Zusteller die Zeitung verspätet.

Wortbildungen:
Zustellerbezirk, Zustellbuch, Zustellliste, Zustellung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Zusteller
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zusteller
[1] canoonet „Zusteller
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZusteller
[1] The Free Dictionary „Zusteller
[1] Duden online „Zusteller