Warnung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Warnung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Warnung

die Warnungen

Genitiv der Warnung

der Warnungen

Dativ der Warnung

den Warnungen

Akkusativ die Warnung

die Warnungen

Worttrennung:
War·nung, Plural: War·nun·gen

Aussprache:
IPA: [ˈvaʁnʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Warnung (Info), Lautsprecherbild Warnung (Österreich) (Info)
Reime: -aʁnʊŋ

Bedeutungen:
[1] Hinweis auf eine Gefahr

Herkunft:
mittelhochdeutsch warnunge „Vorbereitung, Zurüstung, Schutz, Vorsicht, Achtsamkeit, Hinweis“, althochdeutsch warnunga, belegt seit der Zeit um 1000, heutige Bedeutung ab 16. Jahrhundert[1]
Ableitung zum Stamm des Verbs warnen mit dem Derivatem -ung

Unterbegriffe:
[1] Brandwarnung, Dauerregenwarnung, Erdbebenwarnung, Flutwarnung, Frühwarnung, Glatteiswarnung, Kollisionswarnung, Lawinenwarnung, Raketenwarnung, Regenwarnung, Reisewarnung, Starkregenwarnung, Stauwarnung, Sturmwarnung, Terrorwarnung, Triebwerksbrandwarnung, Tropensturmwarnung, Unwetterwarnung, Wetterwarnung, Zertifikatswarnung

Beispiele:
[1] Aufgrund der Warnung vor Wildwechsel fuhr er langsamer.
[1] „Hören Sie auf die Warnungen des Autovermieters, fahren Sie nicht mit einem Toyota Yaris die Kieswege entlang.“[2]
[1] „Hamids paranoide Warnungen vor dem Nachbarland taten ihr Übriges.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Warnung“, Seite 1159.
[1] Wikipedia-Artikel „Warnung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Warnung
[1] canoonet „Warnung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonWarnung
[1] The Free Dictionary „Warnung
[1] Duden online „Warnung

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1995, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „warnen“.
  2. Thilo Mischke: Húh! Die Isländer, die Elfen und ich. Unterwegs in einem sagenhaften Land. Ullstein, Berlin 2017, ISBN 978-3-86493-052-2, Seite 113.
  3. Lois Pryce: Mit 80 Schutzengeln durch Afrika. Die verrückteste, halsbrecherischste, schrecklich-schönste Reise meines Lebens. DuMont Reiseverlag, Ostfildern 2018 (übersetzt von Anja Fülle, Jérôme Mermod), ISBN 978-3-7701-6687-9, Seite 113. Englisches Original 2009.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Tarnung