Tarnung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tarnung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Tarnung

die Tarnungen

Genitiv der Tarnung

der Tarnungen

Dativ der Tarnung

den Tarnungen

Akkusativ die Tarnung

die Tarnungen

[1] Tarnung beim Tintenfisch
[2] Soldat trägt Tarnung auf

Worttrennung:

Tar·nung, Plural: Tar·nun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈtaʁnʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Tarnung (österreichisch) (Info)
Reime: -aʁnʊŋ

Bedeutungen:

[1] das Verändern des Erscheinungsbildes, sodass der Ursprung nicht mehr oder nur schwer zu erkennen ist
[2] Mittel zur Herbeiführung einer derartigen Veränderung

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Verbs tarnen mit dem Suffix (Derivatem) -ung

Synonyme:

[2] Camouflage

Gegenwörter:

[2] Enttarnung

Beispiele:

[1] Wird das visuelle (das äußerlich sichtbare) Erscheinungsbild eines Tieres zur Tarnung genutzt, bezeichnet der Fachmann dieses Aussehen als Tarntracht.
[2] Auf die olivfarbene Grundierung des Panzers wird die etwas dunklere Tarnung gesetzt.

Wortbildungen:

Tarnkappe, Tarnmantel, Tarnvorrichtung


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Tarnung
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tarnung
[*] canoo.net „Tarnung
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTarnung
[1, 2] The Free Dictionary „Tarnung

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Tagung, Warnung