Unterbrechung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unterbrechung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Unterbrechung die Unterbrechungen
Genitiv der Unterbrechung der Unterbrechungen
Dativ der Unterbrechung den Unterbrechungen
Akkusativ die Unterbrechung die Unterbrechungen

Worttrennung:

Un·ter·bre·chung, Plural: Un·ter·bre·chun·gen

Aussprache:

IPA: [ˌʊntɐˈbʁɛçʊŋ], Plural: [ˌʊntɐˈbʁɛçʊŋən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Unterbrechung (Info), Plural: Lautsprecherbild Unterbrechungen (Info)

Bedeutungen:

[1] Zerteilung einer Verbindung; Öffnung einer Leitung, eines Rohres, eines Seils
[2] Störung einer Kommunikation, eines Gesprächs
[3] kurzzeitige Aussetzung einer Handlung um diese später wieder aufzunehmen
[4] juristisch: Aussetzen einer vertraglich vereinbarten Frist
[5] Informatik: kurzfristige Aussetzung eines Programms, um eine höherpriorisierte und damit zeitkritische Verarbeitung durchzuführen

Herkunft:

brechen

Synonyme:

[1] Trennung
[3] Aussetzung, Pause, Suspendierung
[5] Interrupt

Gegenwörter:

[3] Fortsetzung, Wiederaufnahme

Beispiele:

[1] Die Unterbrechung im Leitungssystem führte zu einem Stromausfall.
[2] Bitte entschuldigen Sie die Unterbrechung, aber da ist jemand am Telefon für Sie.
[2] Weitere Unterbrechungen werde ich in meinem Gerichtssaal nicht dulden.
[3] Um zwölf Uhr gibt es eine kurze Unterbrechung, damit ihr alle mal zur Toilette gehen könnt.
[3] Danach werden wir ohne Unterbrechung fortfahren.
[3] Das Unwetter führte zu einer längeren Unterbrechung der Versorgungsflüge.
[4] Die rechtzeitige Schadensmeldung führt nicht zu einer Unterbrechung der Verjährungsfrist.
[5] Ein Systemaufruf, der im Kernel-Modus läuft, führt zur Unterbrechung des im Benutzer-Modus laufenden Programms.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1, 2] automatische Unterbrechung, kleine Unterbrechung, kurze Unterbrechung, längere Unterbrechung, ohne Unterbrechung, unerwartete Unterbrechung, unvorhergesehene Unterbrechung
[3] Unterbrechung der Amtszeit, Unterbrechung der Schwangerschaft, Unterbrechung des Vorgangs, Unterbrechung der Berufstätigkeit

Wortbildungen:

[3] ununterbrochen, unterbrechungsfrei, [Werbeunterbrechung]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[4] Wikipedia-Artikel „Unterbrechung
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Unterbrechung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Unterbrechung
[1] canoo.net „Unterbrechung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonUnterbrechung
[1] The Free Dictionary „Unterbrechung
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!