Training

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Training (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Training

die Trainings

Genitiv des Trainings

der Trainings

Dativ dem Training

den Trainings

Akkusativ das Training

die Trainings

[1] Bei diesem Training wird Ballsicherheit trainiert
[1] Feuerwehrwehrleute beim Training

Worttrennung:

Trai·ning, Plural: Trai·nings

Aussprache:

IPA: [ˈtʁɛːnɪŋ], [ˈtʁeːnɪŋ], [ˈtʁɛɪ̯nɪŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Training (Info), —

Bedeutungen:

[1] nachhaltige, planmäßige Übungen im Sport oder anderen Bereichen, um die Leistungen zu verbessern

Herkunft:

Training wurde in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts von englisch training → enAusbildung, Schulung entlehnt.[1]

Synonyme:

[1] Übungsprogramm

Oberbegriffe:

[1] Leistungsverbesserung

Unterbegriffe:

[1] allgemein: Abschlusstraining, Einzeltraining, Extratraining, Grundlagentraining, Mannschaftstraining, Probetraining, Sondertraining
[1] Sport: Boxtraining, Fitnesstraining, Fußballtraining, Gerätetraining, Handballtraining, Hockeytraining, Karatetraining, Kickboxtraining, Klettertraining, Konditionstraining, Krafttraining, Muskeltraining, Volleyballtraining
[1] Audiotraining, Balancetraining, Bewegungstraining, Computertraining, Fahrerlebnistraining, Fahrertraining, Fahrtraining, Flugtraining, Gedächtnistraining, Gleichgewichtstraining, Hörtraining, Intervall-Training, Kommunikationstraining, Kräftigungstraining, Lauftraining, Leistungstraining, Lerntraining, Musiktraining, Onlinetraining, Pilotentraining, Sprachtraining, Survivaltraining, Terrortraining, Tiertraining, Überlebenstraining, Verhaltenstraining, Videotraining

Beispiele:

[1] Leistungssportler benötigen viel Training.
[1] „Jack begann sein Training auf Danny Hogans Gesundheitsfarm drüben in Jersey.“[2]
[1] „Das ist die erste Richtzeit im Otodrom im asiatischen Teil Istanbuls, nämlich die Beste der zwei freien Trainings am Freitag.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] freies Training

Wortbildungen:

Trainer, Trainingsanforderung, Trainingsanzug, Trainingsbedarf, Trainingscamp, Trainingscomputer, Trainingseffekt, Trainingseinheit, Trainingsfahrt, Trainingsflug, Trainingsfortschritt, Trainingsgerät, Trainingshang, Trainingshose, Trainingslager, Trainingsleistung, Trainingsleiter, Trainingsmaßnahme, Trainingsmethode, Trainingsmöglichkeit, Trainingspartner, Trainingsplan, Trainingsplatz, Trainingsprogramm, Trainingsquartier, Trainingsraum, Trainingsschnellster, Trainingssession, Trainingsstätte, Trainingsteilnehmer, Trainingsunfall, Trainingsunterstützung, Trainingswissenschaft, Trainingszeit, Trainingszentrum, Trainingszone, Trainingszonenautomatik

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Training
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Training
[1] canoonet „Training
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTraining
[1] The Free Dictionary „Training
[1] Duden online „Training

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993, ISBN 3-423-03358-4, Stichwort „trainieren“.
  2. Ernest Hemingway: Schnee auf dem Kilimandscharo. Storys. Rowohlt, Reinbek 2015, Zitat Seite 140. Englische Originalausgabe Scribner, New York 1961.
  3. Übersicht als Frage der Perspektive. Abgerufen am 8. August 2018.