Supermarkt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Supermarkt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Supermarkt

die Supermärkte

Genitiv des Supermarkts
des Supermarktes

der Supermärkte

Dativ dem Supermarkt
dem Supermarkte

den Supermärkten

Akkusativ den Supermarkt

die Supermärkte

[1] Gemüse und Obst im Supermarkt

Worttrennung:
Su·per·markt, Plural: Su·per·märk·te

Aussprache:
IPA: [ˈzuːpɐˌmaʁkt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Supermarkt (Info)

Bedeutungen:
[1] großes Einzelhandelsgeschäft, das Lebensmittel, Genussmittel und daneben meist auch Drogerieartikel und andere Artikel des täglichen Bedarfs anbietet

Herkunft:
Entlehnt von englisch: supermarket → en;[1] strukturell: Ableitung zu Markt mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) super-

Synonyme:
[1] regional: Kaufhalle

Oberbegriffe:
[1] Einkaufsladen

Unterbegriffe:
[1] Asia-Supermarkt, Bio-Supermarkt
[1] Discounter

Beispiele:
[1] Jeden Samstag kaufe ich meine Lebensmittel im Supermarkt.
[1] „Bei uns in Berlin wundere ich mich seit zwanzig Jahren über die Menge der Lebensmittel, die in den Hallen der großen Supermärkte ausliegt.“[2]
[1] „Auf der Suche nach einem Café kamen sie an einem Supermarkt vorbei.“[3]
[1] „In Dondorf hatte ein Supermarkt aufgemacht.“[4]
[1] „Im Supermarkt waren Obst und Gemüse unbezahlbar.“[5]

Wortbildungen:
[1] Supermarkt-Geschäftsführer, Supermarkt-Kette, Supermarkt-Kunde, Supermarkt-Rabatt, Supermarktleiter, Supermarktpreis, Supermarktverkäufer

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Supermarkt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Supermarkt
[1] canoonet „Supermarkt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSupermarkt
[1] The Free Dictionary „Supermarkt
[1] Duden online „Supermarkt
[1] wissen.de – Wörterbuch „Supermarkt
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Supermarkt“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Supermarkt
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Supermarkt
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Supermarkt

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Supermarkt.“
  2. Wladimir Kaminer: Meine kaukasische Schwiegermutter. Goldmann, Berlin 2012, ISBN 978-3-442-47366-3, Seite 138.
  3. Sonya Winterberg: Wir sind die Wolfskinder. Verlassen in Ostpreußen. Piper, München/Zürich 2014, ISBN 978-3-492-30264-7, Seite 254.
  4. Ulla Hahn: Aufbruch. Roman. 5. Auflage. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2010, ISBN 978-3-421-04263-7, Seite 282.
  5. Thilo Mischke: Húh! Die Isländer, die Elfen und ich. Unterwegs in einem sagenhaften Land. Ullstein, Berlin 2017, ISBN 978-3-86493-052-2, Seite 165.