Stabsunteroffizier

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stabsunteroffizier (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Stabsunteroffizier

die Stabsunteroffiziere

Genitiv des Stabsunteroffiziers

der Stabsunteroffiziere

Dativ dem Stabsunteroffizier

den Stabsunteroffizieren

Akkusativ den Stabsunteroffizier

die Stabsunteroffiziere

Worttrennung:

Stabs·un·ter·of·fi·zier, Plural: Stabs·un·ter·of·fi·zie·re

Aussprache:

IPA: [ˈʃtapsʔʊntɐʔɔfiˌt͡siːɐ̯]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Bundeswehr, ohne Plural: Dienstgrad eines Soldaten zwischen dem Unteroffizier und Feldwebel/Fähnrich
[2] Person, die den Dienstgrad eines Stabsunteroffiziers innehat

Abkürzungen:

[1] SU, StUffz

Synonyme:

[1] Marine: Obermaat
[1] Wehrmacht: Unterfeldwebel
[1] Waffen-SS: SS-Scharführer

Weibliche Wortformen:

[2] umgangssprachlich: Stabsunteroffizierin

Oberbegriffe:

[1] Dienstgrad
[2] Person

Beispiele:

[1]
[2] Der Stabsunteroffizier befahl ihm, zehn Liegestütze zu machen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Stabsunteroffizier
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stabsunteroffizier
[*] canoo.net „Stabsunteroffizier
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonStabsunteroffizier
[1, 2] Duden online „Stabsunteroffizier