Staatsstraße

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Staatsstraße (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Staatsstraße die Staatsstraßen
Genitiv der Staatsstraße der Staatsstraßen
Dativ der Staatsstraße den Staatsstraßen
Akkusativ die Staatsstraße die Staatsstraßen

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Staatsstrasse

Worttrennung:

Staats·stra·ße, Plural: Staats·stra·ßen

Aussprache:

IPA: [ˈʃtaːʦˌʃtʀaːsə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] allgemein: Verkehrsweg, für dessen Unterhalt der Staat zuständig ist
[2] Deutschland: in den Freistaaten Sachsen und Bayern eine Landesstraße
[3] Schweiz: Straße, welche dem Staat (Kanton) gehört
[4] in Brasilien, Finnland, Italien, Kroatien und Lettland ein staatliches Straßennetz
[5] historisch: in der Österreichischen Monarchie eine Reichsstraße

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Staat und Straße sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Straße

Beispiele:

[1–3] Die Staatsstraße wird jeden Tag stark befahren.
[1–4] Mein Weg zur Arbeit führt über zwei Staatsstraßen.
[5] Damals waren die Staatsstraßen gut bewacht.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–5] Wikipedia-Artikel „Staatsstraße
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Staatsstraße“.
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Staatsstraße
[*] canoo.net „Staatsstraße
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonStaatsstraße
[1] Duden online „Staatsstraße
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Staatsstraße