Schewat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schewat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, kein Plural[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Schewat

Genitiv des Schewats

Dativ dem Schewat

Akkusativ den Schewat

Nebenformen:

Schebat

Worttrennung:

Sche·wat, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ʃɛˈvaːt]
Hörbeispiele:
Reime: -aːt

Bedeutungen:

[1] nach dem jüdischen Kalender, fünfter Monat im bürgerlichen Kalenderjahr beziehungsweise elfter Monat im religiösen Festjahr (nach dem gregorianischen Kalender: Januar/Februar)

Herkunft:

Lehnwort aus dem gleichbedeutenden Hebräisch: שְׁבָט‎ (CHA: ševāṭ[1]

Oberbegriffe:

[1] Monat

Beispiele:

[1] „Für alltägliche Sachen wird fast überall auf der Welt der gregorianische Kalender verwendet – aber wenn es zum Beispiel um religiöse Angelegenheiten geht, existieren verschiedene Alternativen. Der 2. Februar 2009 ist beispielsweise der 8. Schewat 5769 im jüdischen Kalender, der 6. Safar 1430 im islamischen Kalender, der 25. Tobe 1725 des koptischen Kalenders.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 1216
[1] Wikipedia-Artikel „Schewat

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 1216
  2. Online-Ausgabe des Magazins »Focus«, Esoterik vs. Wissenschaft - Weltuntergang am 21.12.2012?, 02.02.2009

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Schawuot