Ijjar

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ijjar (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Ijjar

Genitiv des Ijjar

Dativ dem Ijjar

Akkusativ den Ijjar

Worttrennung:

Ij·jar, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ɪˈjaːɐ̯]
Hörbeispiele:
Reime: -aːɐ̯

Bedeutungen:

[1] nach dem jüdischen Kalender, achter Monat im bürgerlichen Kalenderjahr beziehungsweise zweiter Monat im religiösen Festjahr (nach dem gregorianischen Kalender: April/Mai)

Herkunft:

Lehnwort aus dem gleichbedeutenden Hebräisch: אִיָּר ,אִייָר‎ (CHA: ʾiyyār[1]

Oberbegriffe:

[1] Monat

Beispiele:

[1] „Am 14. Mai 1948 rief Israel seine Unabhängigkeit aus. Im jüdischen Mondkalender entsprach dieses Datum dem 5. Tag des Monats Ijjar im Jahre 5708. Israel feierte das Jubiläum bereits in der vergangenen Woche: Da das Mondjahr kürzer ist als das Sonnenjahr und ein Ausgleich per Schaltmonat nur alle paar Jahre stattfindet, fiel der 5. Ijjar diesmal auf den 9. Mai.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 599
[1] Wikipedia-Artikel „Ijjar

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 599
  2. Online-Ausgabe der Berliner Zeitung, In Israel zu Hause, 14.05.2008

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Isar